Das Verfahren vor dem Verwaltungsgerichtshof

ISBN: 978-3-7073-3234-6

Auflage: 1. Auflage 2015

Herausgeber: Holoubek Michael, Lang Michael

Verlag: Linde

Land des Verlags: Österreich

Erscheinungsdatum: 07.07.20152015-07-07


Format: Einband - fest. (Hardcover)

/Recht/Recht allgemein /Recht/Verwaltungs(straf)verfahren /Steuern/Abgabenverfahren und Finanzstrafrecht /Steuern/Sonstige Verkehrsteuern
Inhaltsverzeichnis anzeigen PDF-Datenblatt
98,00 EUR
(inkl. MwSt. zzgl. Versand)
kostenloser Versand innerhalb Österreichs

Sofort verfügbar

Lieferzeit: 3-4 Werktage

Diese Seite drucken

Diese Seite weiterleiten

Beschreibung

Umfassende Darstellung des VwGH-Verfahrens Mit 1. Jänner 2014 ist die Verwaltungsgerichtsbarkeits-Novelle 2012 in Kraft getreten. Im Mittelpunkt stand eine große bundesverfassungsgesetzliche Strukturreform. Die Beiträge in diesem Buch bieten eine Bestandsaufnahme des neu geschaffenen Rechtsschutzsystems innerhalb der Verwaltungsgerichtsbarkeit und geben damit der Praxis wertvolle Hilfestellungen. Im Einzelnen beschäftigen sich die Beiträge u.a. mit: der neuen Rolle des VwGH und seinen Befugnissen dem Thema der Revision Rechtsschutz und den Parteien vor dem VwGH der Rolle der Verwaltungsgerichte und des Bundesfinanzgerichts im Lichte der VwGH-Zuständigkeiten Ermessenskontrolle durch den VwGH