Denkmalschutz in Europa

ISBN: 978-3-902638-40-3

Herausgeber: Reichelt Gerte

Verlag: Jan Sramek

Land des Verlags: Österreich

Erscheinungsdatum: 30.12.2010


Format: Einband - flex. (Paperback)

24,90 EUR
(inkl. MwSt. zzgl. Versand)
kostenloser Versand innerhalb Österreichs

Sofort verfügbar

Lieferzeit: 3-4 Werktage

Diese Seite drucken

Diese Seite weiterleiten

Beschreibung

DENKMALSCHUTZ IN EUROPA
war das Thema des von Gerte Reichelt im Rahmen der FORSCHUNGSGESELLSCHAFT KUNST & RECHT veranstalteten Symposiums, das Vertretern aus Wissenschaft und Praxis Gelegenheit zum interdisziplinären Dialog von Recht, Kunst und Kultur bot und einen profunden Überblick über den status quo in Deutschland, der Schweiz und Österreich als Beginn eines größer angelegten Forschungsprojektes mit Perspektiven für einen zeitgemäßen Denkmalschutz vermittelte.

MIT BEITRÄGEN VON:

Prof. Dr. Wolf-Dieter Heilmeyer
ehem. Direktor der Antikensammlung der Staatlichen Museen
zu Berlin

Prof. Dr. Ernst-Rainer Hönes
Vorsitzender der Arbeitsgruppe Recht und Steuerfragen,
Deutsches Nationalkomitee für Denkmalschutz, Mainz

Dr. Andreas Lehne
Leiter der Abteilung für Inventarisierung und Denkmalforschung, Bundesdenkmalamt Wien

Univ.-Prof. Dr. Wilfried Lipp
Landeskonservator für Oberösterreich, Präsident ICOMOS
Österreich, Vizepräsident ICOMOS International, Linz

MMag. Dr. Erika Pieler
Stellv. Leiterin de Abteilung Denkmalschutz, BMUKK, Wien

Dr. Ernst Ploil
Rechtsanwalt, Wien, Vorstand der FG Kunst&Recht

Prof. Mag. Dr. h.c. Boris Podrecca
Architekt, Wien

Univ.-Prof. Dr. Gerte Reichelt
Universität Wien, Vorstand der FG Kunst&Recht

Dr. Claudia Schmied
Bundesministerin für UKK

Prof. Dr. Dr.h.c. Kurt Siehr, M.C.L.
Universität Zürich, Max-Planck-Institut für ausländisches und internationales Privatrecht, Hamburg, Vorstand der FG Kunst&Recht

MMag. Benno Widmer
Advokat, Leiter Fachstelle internationaler Kulturgütertransfer
und Anlaufstelle Raubkunst, stv. Sektionschef Museen und
Sammlungen, BAmt Kultur, Bern