Facebook Pixel

Der datenschutzrechtliche Auftragsverarbeiter

jusIT Spezial
ISBN:
978-3-7007-7945-2
Auflage:
1. Auflage
Verlag:
LexisNexis ARD ORAC
Land des Verlags:
Österreich
Erscheinungsdatum:
15.03.2021
Reihe:
Monographie
Format:
Softcover
Seitenanzahl:
152
Ladenpreis
28,00EUR (inkl. MwSt. zzgl. Versand)
Lieferung in ca. 2 Werktagen Versandkostenfrei ab 40 Euro in Österreich

Der datenschutzrechtliche Auftragsverarbeiter ist eines der zentralen Rechtsinstitute im digitalen Dienstleistungssektor, wenn es um die Verarbeitung personenbezogenen Daten geht.
Mit fortschreitender Digitalisierung befinden sich immer mehr Unternehmen in der Situation, Leistungen von Auftragsverarbeitern zu nutzen oder selbst als Auftragsverarbeiter aufzutreten. Umso wichtiger ist es für diese Unternehmen daher, sich mit dem korrespondierenden Rechtsrahmen auseinander zu setzen.
Das vorliegende Werk beschäftigt sich exklusiv mit den wesentlichen Rechtsfragen, die im Zusammenhang mit dem Auftragsverarbeiter nach der Datenschutz-Grundverordnung auftreten. Dabei werden die oftmals feinen Grenzlinien zum Verantwortlichen näher beleuchtet und untersucht, wann konkret eine Auftragsverarbeitung vorliegt und wie ein Auftragsverarbeitungsverhältnis begründet wird.
Zudem werden die speziell den Auftragsverarbeiter treffenden Pflichten bzw. dessen Haftung umfassend analysiert und dazu entsprechende praxisrelevante Fallbeispiele aufgegriffen.

Biografische Anmerkung

Mag. Pascal Gstöttner ist juristischer Mitarbeiter in einer renommierten Wiener Anwaltskanzlei und absolviert zurzeit seine Gerichtspraxis im OLG Sprengel Wien. Zuvor arbeitete er an der Technischen Universität Graz, wo er maßgeblich an der Implementierung der DS-GVO beteiligt war. An der Universität Graz absolvierte er die Ausbildungsschwerpunkte „IT-Recht“ und „Datenschutzbeauftragter“, worin auch seine fachlichen Schwerpunkte liegen.