Der GmbH-Gesellschafter als Verbraucher

ISBN: 978-3-7046-7670-2

Verlag: Verlag Österreich

Land des Verlags: Österreich

Erscheinungsdatum: 24.05.2017

Autoren: Skarics Florian

Reihe: Innsbrucker Schriften zum Unternehmensrecht


Format: Einband - flex. (Paperback)

Seitenanzahl: 264

62,00 EUR
(inkl. MwSt. zzgl. Versand)
kostenloser Versand innerhalb Österreichs

Sofort verfügbar

Lieferzeit: 3-4 Werktage

Diese Seite drucken

Diese Seite weiterleiten

Beschreibung

Ist ein Gesellschafter einer GmbH als Unternehmer oder als Verbraucher im Sinne des KSchG bzw des UGB einzustufen? Der Autor widmet sich dieser überaus praxisrelevanten Frage und geht schwerpunktmäßig darauf ein, inwiefern sich der GmbH-Gesellschafter auf verbraucherschützende Bestimmungen berufen kann. Aber auch abseits des Verbraucherschutzrechts hängt die Anwendbarkeit gesetzlicher Regelungen vielfach von der Unternehmer- oder Verbraucherstellung der Beteiligten ab. Unter Berücksichtigung und Würdigung von Judikatur und Lehre werden in diesem Buch insbesondere folgende Problembereiche erörtert: - Interzessionen von Gesellschaftern zugunsten "ihrer" Gesellschaft im Lichte von §§ 25c f KSchG - Schiedsklauseln in Gesellschaftsverträgen (§ 617 ZPO) - Anwendbarkeit des KSchG und des 4. Buches des UGB auf Rechtsgeschäfte im Innenverhältnis des Verbandes und auf Anteilskaufverträge - Kollisionsrechtlicher Verbraucherschutz für Gesellschafter - Gerichtszuständigkeit bei Gesellschafterbeteiligung - Unternehmerstellung des Gesellschafters im Insolvenz- und Eherecht. Diese Arbeit wurde mit dem UGP-Award 2016 ausgezeichnet.

Biografische Anmerkung

Dr. Florian Skarics ist Rechtsanwaltsanwärter in Imst in Tirol. Davor war er Universitätsassistent am Institut für Unternehmens- und Steuerrecht an der Universität Innsbruck. Seine Tätigkeitsschwerpunkte in Wissenschaft und Praxis liegen im Zivil-, Gesellschafts- und Unternehmensrecht, Leasing und im privaten Baurecht.