Die Kooperation der Verfassungsgerichte in Europa

Aktuelle Rahmenbedingungen und Perspektiven (zweibändiges Werk)

ISBN: 978-3-7046-6791-5

Herausgeber: Verfassungsgerichtshof d. Republik Österreich

Verlag: Verlag Österreich

Land des Verlags: Österreich

Erscheinungsdatum: 19.01.20152015-01-19


Format: Einband - flex. (Paperback)

Seitenanzahl: 1057

/Recht/Internationales Recht und Europarecht /Recht/Verfassungsrecht
149,00 EUR
(inkl. MwSt. zzgl. Versand)
kostenloser Versand innerhalb Österreichs

Sofort verfügbar

Lieferzeit: 3-4 Werktage

Diese Seite drucken

Diese Seite weiterleiten

Beschreibung

Unter dem Titel "Die Kooperation der Verfassungsgerichte in Europa - Aktuelle Rahmenbedingungen und Perspektiven" fand 2014 der XVI. Kongress der Konferenz der Europäischen Verfassungsgerichte in Wien statt. Sowohl Präsidenten und Richter der in dieser Konferenz vertretenen nationalen Verfassungsgerichte als auch der beiden europäischen Gerichtshöfe (EGMR, EuGH) diskutierten dabei den Status quo des Zusammenwirkens von Verfassungsgerichten in Europa, die Wechselwirkungen zwischen Verfassungsrecht und europäischem Recht wie auch jene zwischen den beiden europäischen Gerichten. Ihre Referate und Diskussionsbeiträge, sowie die zu diesen Themen verfassten Landesberichte der Konferenzmitglieder sind in diesen vom österreichischen Verfassungsgerichtshof herausgegebenen Bänden nachzulesen. Die Zusammenstellung in dieser Form ist einzigartig und bietet für jeden am Verfassungsrecht Interessierten eine Fülle an Informationen aus dem europäischen Raum, insbesondere umfassende und aktuelle Judikaturreferenzen für eine europäische Verfassungsvergleichung.