Sicher bestellen in der Corona-Krise:
Wir liefern weiterhin und versandkostenfrei in ganz Österreich. Auf Grund der hohen Nachfrage kann es jedoch vereinzelnd zu etwas längeren Lieferzeiten kommen. Wir bitten um Ihr Verständnis! Mehr Informationen ...

Die Nichtigkeit von Arbeitsverträgen

ISBN: 978-3-99046-452-6

Verlag: ÖGB Verlag

Land des Verlags: Österreich

Erscheinungsdatum: 24.03.20202020-03-24

Autoren: Engelhart Anna Lisa

Reihe: Beiträge zu besonderen Problemen des Arbeitsrechts


Format: Einband - flex. (Paperback)

Seitenanzahl: 212

/Neuerscheinungen /Recht/Arbeitsrecht /Recht/Zivilrecht allgemein
PDF-Datenblatt
29,90 EUR
(inkl. MwSt. zzgl. Versand)
kostenloser Versand innerhalb Österreichs

Sofort verfügbar

Lieferzeit: 3-4 Werktage

Diese Seite drucken

Diese Seite weiterleiten

Beschreibung

Die Generalklausel § 879 Abs 1 ABGB bestimmt, dass Verträge, die gegen ein Gesetz oder die guten Sitten verstoßen, nichtig und dementsprechend rückabzuwickeln sind. Die Klausel ist auf alle privaten Rechtsgeschäfte anwendbar. Es stellt sich daher die Frage nach den Konsequenzen einer Anwendung auf Arbeitsverträge. Immerhin sprechen die im Arbeitsrecht häufig vorkommenden Schutzgesetze auf den ersten Blick gegen eine rückwirkende Nichtigkeit. Da aber gesetz- und sittenwidrige Arbeitsverträge per se vom Gesetzgeber als nicht schützenswert angesehen werden und eine Sonderregelung für das Arbeitsrecht fehlt, ist eine Rückabwicklung zu bejahen. Inkl. E-Book!