Die strafrechtliche Haftung von Einsatzleitern und deren Organisationen

ISBN: 978-3-7073-1732-9

Auflage: 1. Auflage 2013

Verlag: Linde

Land des Verlags: Österreich

Erscheinungsdatum: 26.03.2013

Autoren: Steininger Einhard, Haas Franz


Format: Einband - flex. (Paperback)

Inhaltsverzeichnis anzeigen
24,80 EUR
(inkl. MwSt. zzgl. Versand)
kostenloser Versand innerhalb Österreichs

Sofort verfügbar

Lieferzeit: 3-4 Werktage

Diese Seite drucken

Diese Seite weiterleiten

Beschreibung

Das Thema der strafrechtlichen Haftung von Einsatzleitern und ihren Organisationen begleitet täglich alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Einsatzorganisationen (zB Feuerwehr, Rettung, Bergrettung), vor allem, wenn sie Rettungseinsätze leiten oder daran teilnehmen. Das vorliegende Buch zeigt die strafrechtlichen Risiken auf, die mit einer solchen Tätigkeit verbunden sind. Im Mittelpunkt steht vor allem die persönliche Haftung als natürliche Person, für die das Strafgesetzbuch maßgeblich ist. Es wird aber auch auf das Verbandsverantwortlichkeitsgesetz eingegangen, das wiederum die strafrechtliche Haftung der hinter den jeweiligen Einsatzleitern stehenden Organisationen regelt. Aus dem Inhalt: Einsatztechnische Begriffe Grundlagen der strafrechtlichen Haftung Einführung in die strafrechtliche Prüfmethode / Ausgewählte strafrechtliche Bestimmungen Fallstudien Übung Tunnelunfall / Brandeinsatz Wohnhaus / Übung eines Sondereinsatzkommandos / Rettungseinsatz / Unfall bei der Einsatzfahrt / Hubschrauberseilbergung / Der Innenangriff / Wasserrettung im Einsatz / Das verliehene Notstromaggregat / Einsatz beim Entsorgungsbetrieb / Fahrzeugausrüstung / Hochwassereinsatz Wichtige Gesetzestexte