Die Terrorlisten im Strafrecht

ISBN: 978-3-7097-0089-1

Verlag: Jan Sramek

Land des Verlags: Österreich

Erscheinungsdatum: 29.02.20162016-02-29

Autoren: Stricker Martin


Format: Einband - flex. (Paperback)

Seitenanzahl: 281

/Recht/Straf- und Strafprozessrecht
PDF-Datenblatt
78,00 EUR
(inkl. MwSt. zzgl. Versand)
kostenloser Versand innerhalb Österreichs

Sofort verfügbar

Lieferzeit: 3-4 Werktage

Diese Seite drucken

Diese Seite weiterleiten

Beschreibung

Im Zeitraum zwischen 1999 und 2002 erließ der Sicherheitsrat der Vereinten Nationen eine Reihe von grundlegenden Resolutionen, um gegen die Drahtzieher der Anschläge vom 11. September 2001 auf internationaler Ebene vorgehen zu können. Durch diese Resolutionen schuf er ein System von Terrorlisten mit Namen mutmaßlich terroristisch tätiger Personen und Einrichtungen. Über die auf diesen Listen geführten Personen und Einrichtungen werden beträchtliche wirtschaftliche Sanktionen verhängt, die von den Mitgliedstaaten der Vereinten Nationen umzusetzen sind, um vorwiegend die Finanzierung des weltweiten Terrorismus bekämpfen zu können. Das vorliegende Werk stellt dieses Instrument der Terrorbekämpfung umfassend vor.