Finanzinstrumente - Aktien, Anleihen, Rohstoffe, Fonds und Derivate im Überblick

ISBN: 978-3-7007-7215-6

Auflage: 2. neu bearbeitete und erweiterte Auflage

Verlag: LexisNexis

Land des Verlags: Österreich

Erscheinungsdatum: 08.04.20192019-04-08

Autoren: Leser Gerd, Leser Georges, Habsburg-Lothringen Maximilian

Reihe: Rechtspraxis


Format: Einband - flex. (Paperback)

Seitenanzahl: 276

/Recht/Kapitalmarkt- und Bankenrecht
Inhaltsverzeichnis anzeigen Cover speichern PDF-Datenblatt
49,00 EUR
(inkl. MwSt. zzgl. Versand)
kostenloser Versand innerhalb Österreichs

Sofort verfügbar

Lieferzeit: ca. 2 Werktage

Diese Seite drucken

Diese Seite weiterleiten

Beschreibung

10 Jahre nach Ausbruch der Finanzkrise werden der Kapitalmarkt und die Spekulation mit Finanzinstrumenten in Medien und Politik weiterhin polarisierend beleuchtet. Weitere Beachtung finden sogenannte virtuelle Währungen, Kryptowährungen oder Krypto-Assets, die bislang weitgehend unreguliert sind.
Durch das rasante Wachstum der Finanzindustrie und ihre enge Verknüpfung mit anderen Branchen haben Finanzinstrumente einen steigenden Einfluss auch auf Unternehmen außerhalb des Finanzsektors sowie auf Privatpersonen gewonnen. Aktien, Anleihen, Währungen, Rohstoffe, Investmentfonds und Derivate sind mittlerweile allgegenwärtige Begriffe, welchen wir täglich in Zeitungen und anderen Medien begegnen. Dies trifft ebenso auf virtuelle Währungen wie Bitcoins, Ethereum oder Ripple zu.
Dieser Leitfaden soll eine zusammengefasste und praxisorientierte Einführung zu Finanzinstrumenten sowie einen kurzen Abriss zu virtuellen Währungen bieten. Es verschafft einen kompakten und systematischen Überblick über diese Themen und erläutert die Materie anhand von praxisorientierten Beispielen und grafischen Darstellungen.

Biografische Anmerkung

Dr. Gerd Leser, MBA ist seit 2013 Rechtsanwalt in Wien mit Schwerpunkt auf Kapitalmarkt- und Gesellschaftsrecht sowie Übernahmerecht und M&A-Transaktionen. Zuvor erlangte er praktische Erfahrungen unter anderem bei einer US-Investmentbank in London, einer internationalen Kanzlei in Singapur sowie der österreichischen Finanzmarktaufsichtsbehörde.


Dr. Georges Leser ist seit 2012 Rechtsanwalt in Wien mit Schwerpunkt auf Bank- und Kapitalmarktrecht sowie Wirtschaftsprozesse einschließlich der Analyse komplexer Finanzinstrumente. Zuvor erlangte er praktische Erfahrung bei einem führenden Asset-Manager in Österreich sowie internationalen Kanzleien (New York, Frankfurt, Wien).



Maximilian Habsburg-Lothringen, BSc (WU) ist seit 2008 in der Wirtschaftsprüfung tätig mit Schwerpunkt Finanzdienstleister (Banken, Vermögensverwalter, Fondsmanager, Finanzvertrieb). Zuvor absolvierte er Praktika bei Banken in London, Paris, Mailand sowie bei der österreichischen Finanzmarktaufsichtsbehörde.