Grundeinkommen ohne Arbeit

Auf dem Weg zu einer kommunikativen Gesellschaft

ISBN: 978-3-99046-218-8

Herausgeber: Katholische Sozialakademie Österreich

Verlag: ÖGB Verlag

Land des Verlags: Österreich

Erscheinungsdatum: 12.09.20162016-09-12

Autoren: Blaschke Ronald, Prätorius Ina, Appel Margit, Blümel Markus, Büchele Herwig, ... alle anzeigen

Reihe: Varia


Format: Einband - flex. (Paperback)

Seitenanzahl: 192

/Fachliteratur
24,90 EUR
(inkl. MwSt. zzgl. Versand)
kostenloser Versand innerhalb Österreichs

Sofort verfügbar

Lieferzeit: 3-4 Werktage

Diese Seite drucken

Diese Seite weiterleiten

Beschreibung

Anlässlich des 85. Geburtstages von Liselotte Wohlgenannt wird ihr, gemeinsam mit Herwig Büchele verfasster, heute noch aktueller Bestseller aus dem Jahr 1985 neu aufgelegt. Die grundlegenden Fragen von damals werden gerade wieder breit diskutiert: Ist es ethisch verantwortbar, jedem Menschen ein Einkommen zur Verfügung zu stellen, ohne Gegenleistung in Form von Erwerbsarbeit zu fordern? Welche Modelle von Grundeinkommen gibt es? Welche Konzepte haben welche politischen und ökonomischen Folgen? Ergänzt um Beiträge von Ronald Blaschke, Ina Prätorius, Margit Appel und Markus Blümel.