Facebook Pixel

Haftungsfragen der Chirurgierobotik

ISBN:
978-3-7083-1334-4
Verlag:
NWV Verlag
Land des Verlags:
Österreich
Erscheinungsdatum:
17.09.2020
Autoren:
Reihe:
Neue Juristische Monografien
Format:
Softcover
Seitenanzahl:
317
Ladenpreis
54,00 EUR (inkl. MwSt. zzgl. Versand)
Chirurgierobotik ist im Operationssaal das Thema der Stunde. Die Antworten auf Haftungsfragen haben entscheidende Auswirkungen auf die Implementierung und Anwendung von Chirurgierobotern. Die grundlegende Erörterung eben dieser Haftungsfragen ist Gegenstand der Untersuchung. Die besondere juristische Relevanz der Problemstellung ergibt sich aus den Folgefragen für die Rechtsordnung, insbesondere wem das Verhalten eines Chirurgieroboters zurechenbar ist und wer das Risiko für die schwer nachvollziehbare und nicht vollständig beherrschbare Technologie – de lege lata – trägt oder – de lege ferenda – tragen soll. Dabei stellt sich generell die Frage, ob die deutschsprachigen Rechtsordnungen für die Chirurgierobotik gerüstet sind oder ob hier – wie oft im Zusammenhang mit dem „autonomen Fahren“ gefordert – beträchtliche Adaptierungen erforderlich sind.
Exekutionsordnung - Kommentar
Erscheinungsjahr: 2020
Ladenpreis
623,00 EUR (inkl. MwSt. zzgl. Versand)
Ladenpreis
1.360,00 EUR (inkl. MwSt. zzgl. Versand)
ArbeitnehmerInnenschutz.
Erscheinungsjahr: 2021
Ladenpreis
39,90 EUR (inkl. MwSt. zzgl. Versand)
Ladenpreis
648,00 EUR (inkl. MwSt. zzgl. Versand)
Elektrosicherheit in der Praxis
Erscheinungsjahr: 2020
Ladenpreis
261,45 EUR (inkl. MwSt. zzgl. Versand)
Ladenpreis
68,00 EUR (inkl. MwSt. zzgl. Versand)
Bilanzierung 2021
Erscheinungsjahr: 2020
Ladenpreis
44,90 EUR (inkl. MwSt. zzgl. Versand)
Ladenpreis
199,00 EUR (inkl. MwSt. zzgl. Versand)
Ladenpreis
178,00 EUR (inkl. MwSt. zzgl. Versand)
Wiener Kommentar zum GmbH-Gesetz
Erscheinungsjahr: 2020
Ladenpreis
398,00 EUR (inkl. MwSt. zzgl. Versand)