Auf Grund einer Systemumstellung kann es derzeit leider noch zu längeren Lieferzeiten kommen. Wir sind bemüht Ihre Bestellungen so schnell wie möglich zu bearbeiten und danken für Ihre Geduld.

Handbuch Compliance

ISBN: 978-3-7007-6745-9

Auflage: 3. neu bearbeitete Auflage

Herausgeber: Petsche Alexander, Mair Karin

Verlag: LexisNexis

Land des Verlags: Österreich

Erscheinungsdatum: 30.06.20192019-06-30

Autoren: Arshinskiy Mikhail, Eberl Charlotte, Eichmeyer Jana, Feiler Lukas, Götz Elisabeth, ... alle anzeigen

Mitwirkende: Petsche Alexander, Mair Karin

Reihe: Handbuch


Format: Einband - fest. (Hardcover)

Seitenanzahl: 902

/Neuerscheinungen /Wirtschaft/Wirtschaft allgemein /Recht/Straf- und Strafprozessrecht /Recht/Unternehmens- und Gesellschaftsrecht /Recht/Wettbewerbs- und Immaterialgüterrecht
Inhaltsverzeichnis anzeigen Cover speichern PDF-Datenblatt
194,00 EUR
(inkl. MwSt. zzgl. Versand)
kostenloser Versand innerhalb Österreichs

Sofort verfügbar

Lieferzeit: ca. 2 Werktage

Diese Seite drucken

Diese Seite weiterleiten

Beschreibung

Unternehmen sind zunehmend bedeutenden rechtlichen Risiken ausgesetzt. Non-Compliance kann nicht nur zu einer Bestrafung der handelnden Personen, der Leitungsorgane und des Unternehmens selbst führen, sondern kann auch das gesamte Geschäft von Unternehmen nachhaltig gefährden, zB durch den Ausschluss von öffentlichen Ausschreibungen. Die Unternehmensleitung ist verpflichtet, das Unternehmen so zu organisieren, dass die Wahrscheinlichkeit von Rechtsverstößen durch Mitarbeiter des Unternehmens möglichst reduziert wird. Dieses Ziel lässt sich nur mit der Schaffung und Implementierung eines wirklich wirksamen Compliance Management Systems (CMS) erreichen.
Das Handbuch Compliance beschreibt – aufgrund des großen Erfolges – nun bereits in einer dritten, weitgehend neu gefassten Auflage die wesentlichen Bausteine eines wirksamen CMS und legt im Detail die typischen Risikogebiete dar. Die wesentlichen Schwerpunkte bilden die Rolle des Compliance Officers, die umfassende Darstellung (computer-)forensischer Analysemethoden, aber auch das rechtliche Umfeld interner Untersuchungen neben Ausführungen zur Risikoprävention.

Damit bietet das Handbuch nicht nur einen fundierten Einstieg in die Thematik, sondern soll als das Nachschlagewerk für die tägliche Compliance-Arbeit fungieren. Es bietet weitreichende Informationen über die Implementierung von CMS und deren Weiterentwicklung und Verbesserung, bis hin zur Bewältigung von Compliance Verstößen, dadurch ausgelösten internen Krisenfällen samt deren Untersuchung und Verarbeitung. Checklisten und Praxisbeispiele runden das Buch ab.


Biografische Anmerkung

DDr. Alexander Petsche, MAES (Brügge) ist Rechtsanwalt und Partner von Baker McKenzie. Er berät Unternehmen bei der Einführung, Weiterentwicklung und Verbesserung von nationalen und internationalen Compliance Management Systemen. Weiters ist er auf interne Untersuchungen und die Überprüfung von Compliance Management Systemen spezialisiert. Als Vorsitzender des Expertenkomitees ONR 192050 war er maßgeblich in die Entwicklungen der ISO 19600 und ISO 37001 involviert. Er ist Schriftleiter der Zeitschrift „Compliance Praxis“ und Co-Lehrgangsleiter eines von Austrian Standards zertifizierten Lehrgangs zur Ausbildung von Compliance Officer.













Mag. Karin Mair, CFE, National Leader Forensic, Partner und Certified Fraud Examiner, leitet seit mehr als zehn Jahren den Bereich Forensic und zeichnet zudem im Management Board von Deloitte Österreich für Financial Advisory und Clients & Industries verantwortlich. Kunden profitieren insbesondere von ihrer fundierten Branchenkenntnis sowie einschlägigen Expertise in der Analyse und Aufarbeitung komplexer wirtschaftsstrafrechtlicher Fragestellungen. Als allgemein beeidete und gerichtlich zertifizierte Sachverständige für Compliance, Forensische Untersuchungen/Forensische Fragestellungen und Corporate Governance begleitet sie laufend Unternehmen bei der Einführung, Steuerung und Umsetzung von unternehmensweiten Regulatory- sowie Compliance-Maßnahmen. Aufgrund ihrer umfassenden Expertise übt sie zudem eine vielseitige Autoren- und Vortragstätigkeit hinsichtlich der Themen Compliance, Forensic und Analytic & Digital Forensic Technology aus.