Facebook Pixel

Handbuch der österreichischen Steuerlehre, Band I

Grundlagen der Unternehmensbesteuerung: Ertragsteuern, Grunderwerbsteuer, Umsatzsteuer
ISBN:
978-3-7007-8386-2
Auflage:
1. Auflage
Verlag:
LexisNexis ARD ORAC
Land des Verlags:
Österreich
Erscheinungsdatum:
31.05.2024
Reihe:
Handbuch
Format:
Softcover
Seitenanzahl:
528
Abopreis
74,40EUR (inkl. MwSt. zzgl. Versand)
oder
Hörerscheinpreis
74,40EUR

Für einen korrekt ausgefüllten Hörerschein benötigen wir bitte von Ihnen:


  • Name und Unterschrift des Vortragenden oder Stempel und Unterschrift des Instituts

  • Name, Matrikelnummer, Adresse und E-Mail der Hörerin/des Hörers
  • Name der Universität/Hochschule
  • gewünschtes Werk mit Hörerscheinpreis
  • Datum

Falls Sie mehrere Exemplare von einem Werk bestellen möchten, bitten wir darum alle Hörerscheine in einem Dokument hochzuladen. Der Upload ist auf ein Dokument beschränkt.


Die Berechtigung zur Inanspruchnahme des Hörerscheinpreises liegt laut § 8 Abs 1 Z 2 BPrG nur bei Eigenbedarf eines Hörers an einer Universität und einem vom Vortragenden unterschriebenen und mit dem Namen des Hörers versehenen Hörerscheins vor. Bei Bestellung in unserem Webshop ist der Hörerschein im Zuge des Bestellvorgangs upzuloaden.

Hörerschein herunterladen
Hörerschein herunterladen Hörerschein herunterladen
Ladenpreis
93,00EUR (inkl. MwSt. zzgl. Versand)
Beim Kauf dieses Artikels handelt es sich um eine Vorbestellung. Der angegebene Preis kann sich gegebenenfalls noch ändern.
Updates zu dieser Vorbestellung erhalten?

Im Band I des Handbuchs der österreichischen Steuerlehre werden die Grundlagen der österreichischen Unternehmensbesteuerung in den zentralen Steuerarten der Ertragsteuern (Einkommensteuer und Körperschaftsteuer, Kapitalertragsteuer und Immobilienertragsteuer) sowie in der Grunderwerbsteuer und in der Umsatzsteuer behandelt. Ausgehend vom betrieblichen Bereich werden relevante Fragestellungen im außerbetrieblichen Bereich mit behandelt. Zur Veranschaulichung werden die theoretischen Ausführungen um Beispiele samt (Muster-)Lösungen ergänzt, um den vermittelten Kenntnisstand mit konkreten Falllösungskompetenzen zu vertiefen.

Das Buch ermöglicht Studierenden (insbesondere betriebswirtschaftlicher Studienrichtungen) Kenntnisse über die Grundlagen des österreichischen Steuerrechts sowie die einzelnen Steuerarten in didaktisch gut aufbereiteter Weise zu erwerben und so in der Zusammenschau die komplexen Zusammenhänge zwischen anwendungs-, problemorientierter und besteuerungsoptimaler Befassung zu verstehen. Dabei ist bei der Behandlung der einzelnen Punkte auch jenes Maß an Tiefgang eingeflossen, dass das Buch auch als Nachschlagewerk dienen kann.

Biografische Anmerkung

Die Herausgeber:innen von Band I:

Univ.-Prof. Mag. Dr. Sabine Kanduth-Kristen, LLM, StB, leitet die Abteilung für Betriebliches Finanz- und Steuerwesen am Institut für Finanzmanagement der Alpen-Adria-Universität Klagenfurt. Sie ist ua Mitglied der Forschungsgruppe anwendungsorientierte Steuerlehre (FAST) und des Fachsenats für Steuer- und Sozialrecht sowie des Fachsenats für Sanierungsberatung der Kammer der Steuerberater:innen und Wirtschaftsprüfer:innen.


Univ.-Prof. Mag. Dr. Sabine Urnik ist Professorin für Steuerlehre und Rechnungslegung am Fachbereich für Betriebswirtschaftslehre der Paris-Lodron-Universität Salzburg sowie Leiterin des dortigen WissensNetzwerks Recht, Wirtschaft und Arbeitswelt. Sie ist Mitglied der Forschungsgruppe anwendungsorientierte Steuerlehre (FAST) sowie des Fachsenats für Steuer- und Sozialrecht der Kammer der Steuerberater:innen und Wirtschaftsprüfer:innen.