Handbuch zur Aktiengesellschaft / Handbuch zur Aktiengesellschaft, Band II

Vertragsmuster

ISBN: 978-3-7007-6470-0

Auflage: 1. Auflage

Herausgeber: Gratzl Martin, Hausmaninger Christian, Justich Georg

Verlag: LexisNexis

Land des Verlags: Österreich

Erscheinungsdatum: 31.10.20182018-10-31

Autoren: Blumauer Georg, Gratzl Martin, Herzer Michael, Hügel Verena, Justich Georg, ... alle anzeigen

Reihe: Handbuch


Format: Einband - fest. (Hardcover)

/Recht/Unternehmens- und Gesellschaftsrecht
Cover speichern
39,00 EUR
(inkl. MwSt. zzgl. Versand)
kostenloser Versand innerhalb Österreichs
Beim Kauf dieses Artikels handelt es sich um eine Vorbestellung. Der angegebene Preis kann sich gegebenenfalls noch ändern.

Diese Seite drucken

Diese Seite weiterleiten

Beschreibung

Die Aktiengesellschaft stellt in der Praxis aufgrund ihrer Organisationsdichte und Komplexität eine große Herausforderung für Organmitglieder, Rechts- und Steuerberater und Wirtschaftsprüfer dar. Die tägliche Arbeit mit dieser Gesellschftsform erfordert nicht nur Detailwissen zu einzelnen Problemstellungen, sondern auch rasches und konsequentes Handeln in der Vertragserstellung.

Die Herausgeber und Autoren der 2. Auflage des Handbuch Aktiengesellschaft legen großen Wert auf Praxisnähe und- relevanz.

In Ergänzung zu Band I des Handbuchs, der die rechtlichen Grundlagen wissenschaftlich fundiert erläutert, unterstützt dieser Musterband die Anwender im immer komplexer werdenden Aktienrecht. Damit soll dieses Werk eine rasche und effiziente Hilfestellung für Anwälte, Notare, Steuerberater und Unternehmensjuristen sein.

Biografische Anmerkung


Die Herausgeber:



Dr. Martin Gratzl MBL ist öffentlicher Notar in Niederösterreich und berät schwerpunktmäßig in den Bereichen Unternehmensrecht, insbesondere Aktienrecht und Umgründungsrecht, wobei er als gerichtlich beeideter Dolmetscher für die englische Sprache Klienten auch bei der Errichtung englischsprachiger Urkunden betreut. Er ist weiters Vortragender im Bereich des Gesellschaftsrechts sowie Bauträgervertragsrechts und publiziert regelmäßig in diesen Bereichen.



Hon.-Prof. Univ.-Doz. Dr. Christian Hausmaninger, LL.M. ist Rechtsanwalt und Gründungspartner der Hausmaninger Kletter Rechtsanwälte Gesellschaft m.b.H. Er berät schwerpunktmäßig in den Bereichen Unternehmensrecht, Mergers & Acquisitions, Kapitalmarktrecht, Bank- und Börserecht sowie Schiedsverfahren. Er ist Autor zahlreicher Publikationen in diesen Bereichen und regelmäßig als Schiedsrichter in internationalen Streitigkeiten tätig.



Dr. Georg Justich ist Rechtsanwalt in Wien und Gründer von JUSTICH LEGAL. Er ist auf die Bereiche Gesellschafts- und Unternehmensrecht, Umgründungen, Mergers & Acquisitions sowie Bank- und Kapitalmarktrecht spezialisiert. Er ist Autor gesellschafts- und steuerrechtlicher Publikationen und hält Vorträge zum Recht der Aktiengesellschaft und der GmbH.



Die Autoren:



Dr. Andreas Baumann ist selbstständiger Steuer- und Unternehmensberater und leitet seit Jänner 2017 die österreichische Steuerpraxis von Rödl und Partner. Er ist erfahrener Autor und Vortragender sowie Mitglied der Steuerberatungsprüfungskommission der Kammer der Wirtschaftstreuhänder.
Inhaltlich ist Dr. Baumann auf nationale und internationale Steuerplanung, Unternehmenssteuer- und Finanzstrafrecht, M&A und Private Equity spezialisiert.



RA Dr. Georg Blumauer, LL.M. (Northwestern) ist Gründer und Partner der Rechtsanwaltskanzlei b-legal. Seine Arbeitsschwerpunkte liegen in der Planung, Strukturierung und Durchführung von Transaktionen aller Art, M&A, Umstrukturierungen, laufende gesellschafts- und unternehmensrechtliche Beratung sowie Immobilienrecht. Georg Blumauer ist auch als Attorney at Law in New York zugelassen.



DDr. Ralf Brditschka ist seit 2005 als Jurist bei der HASCH & PARTNER Anwaltsgesellschaft mbH tätig. Neben seinem Studium der Rechtswissenschaften und der Betriebswirtschaftslehre sammelte er Erfahrungen in einem Industrieunternehmen. Seit Oktober 2009 ist Ralf Brditschka Rechtsanwalt und geschäftsführender Gesellschafter der HASCH & PARTNER Anwaltsgesellschaft mbH und ist insbesondere auf die Bereiche Gesellschafts-, Unternehmens- und Steuerrecht sowie „Mergers & Acquisitions“ und das Stiftungsrecht spezialisiert.



MMag. Dr. Gudrun Geutebrück ist seit 2016 CFO bei Texplor Group b.v. Davor war sie als Universitätsassistentin am Institut für Revisions-, Treuhand- und Rechnungswesen, Abteilung für Betriebswirtschaftliche Steuerlehre, der Wirtschaftsuniversität Wien tätig.



Dr. Franz Guggenberger ist Rechtsanwalt und Partner bei HASCH & PARTNER Anwaltsgesellschaft und Leiter des Wiener Büros. Nach erfolgreich abgelegter Anwaltsprüfung war er in einer österr. Spezialbank im Bereich Industrie- und Sonderfinanzierungen tätig, zuletzt in leitender Stellung. Seine Tätigkeitsbereiche umfassen Mergers & Acquisitions, Übernahmerecht, Gesellschaftsrecht sowie Sanierung und Restrukturierung. In diesen Bereichen berät er österr. und internationale Mandanten wie Industriegruppen, aber auch Fonds und Investmentgruppen. Er ist auch beratend in mehreren Aufsichtsräten, im Vorstand von bedeutenden Privatstiftungen und als Verwaltungsrat tätig.



DDr. Alexander Hasch ist Gründer der HASCH & PARTNER Anwaltsgesellschaft mbH und gilt als ausgewiesener Experte in Umgründungsfragen einschließlich Finanzierungsaspekten, ebenso bei Einsatzmöglichkeiten und Gestaltungsfragen im Hinblick auf Privatstiftungen. „European Legal Experts 2008“ empfiehlt Alexander Hasch international für die Bereiche „Banking and Finance“, „Insolvency and Corporate Recovery“ sowie „Private Client“. Alexander Hasch ist in renommierten Unternehmen als Aufsichtsrat und in zahlreichen Privatstiftungen als Stiftungsvorstand vertreten.



RA Dr. Michael Herzer LL.M. (Penn State) ist Rechtsanwalt in Wien. Der Schwerpunkt seiner Tätigkeit liegt in den Bereichen Gesellschafts- und Unternehmensrecht, Mergers & Acquisitions, Kapitalmarktrecht, Finanzierungen sowie internationale Transaktionen.



Univ.-Prof. MMag. Dr. Klaus Hirschler ist Steuerberater und lehrt am Institut für Revisions-, Treuhand- und Rechnungswesen, Abteilung für Rechnungswesen, Steuern & Jahresabschlussprüfung an der Wirtschaftsuniversität Wien.



Dr. Verena Hügel ist seit 2014 Rechtsanwältin bei bpv Hügel. Zuvor war sie zunächst im Gesellschaftsrecht/M&A bei Gleiss Lutz in Frankfurt a.M. tätig. Anschließend sammelte sie mehrere Jahre Erfahrung im Bereich internationaler System- und Anlagenbauverträge bei Siemens Ltd. China in Shanghai. Sie ist Autorin des Werkes „Stifterrechte in Österreich und Liechtenstein“ sowie einschlägiger Aufsätze zum Stiftungsrecht, Erbrecht und Gesellschaftsrecht.



Dr. Andreas Jank ist Gründungspartner der auf Gesellschaftsrecht spezialisierten Wirtschaftskanzlei Jank Weiler Rechtsanwälte in Wien. Davor mehrere Jahre als Rechtsanwalt mit Schwerpunkt Unternehmens- und Gesellschaftsrecht, M&A, Banken- und Finanzierungsrecht in nationalen und internationalen Wirtschaftskanzleien tätig. Lektor für Gesellschaftsrecht an verschiedenen österreichischen Fachhochschulen.



Mag. Reinhard Jernej ist Unternehmensjurist bei Global Equity Partners Beteiligungs-Management GmbH. Seine Arbeitsschwerpunkte liegen in der laufenden gesellschaftsrechtlichen Betreuung von Beteiligungsgesellschaften sowie im Bereich Corporate Compliance.



Mag. Markus Klepp, LL.M. (LSE) ist Rechtsanwalt bei KLEPP, NÖBAUER & HINTRINGER Rechtsanwälte in Linz mit den Tätigkeitsschwerpunkten Gesellschaftsrecht, Wettbewerbsrecht, Vertragsrecht und Allgemeines Zivilrecht. Davor war er mehrere Jahre in einer renommierten Wiener Anwaltskanzlei in den Bereichen M&A sowie Gesellschaftsrecht tätig. Bereits während seines Studiums war er als Assistent am Institut für Unternehmensrecht der JKU Linz beschäftigt.



Dr. Christian Knauder ist Consultant bei DLA Piper Weiss-Tessbach Rechtsanwälte GmbH und als Mitglied der Practice Group „Corporate“ schwerpunktmäßig in den Bereichen Gesellschaftsrecht/M&A und Kapitalmarktrecht tätig. Daneben ist er Lehrbeauftragter am Institut für Recht der Wirtschaft der Universität Wien und Vortragender an der FH Campus Wien, der FH Wiener Neustadt sowie weiteren Bildungseinrichtungen. Die Schwerpunkte seiner Lehr- und Vortragstätigkeit liegen im Unternehmens-, Gesellschafts- und privaten Wirtschaftsrecht. Er ist Autor zahlreicher wissenschaftlicher Publikationen zu gesellschafts- und wirtschaftsrechtlichen Themen.



Mag. Michael Ludwig Lang, M.B.L-HSG ist seit 1997 als Rechtsanwalt in Wien eingetragen. Seit dieser Zeit und auch schon davor während seiner Tätigkeit als RAA hat er praktische Erfahrungen auf dem Gebiet des Insolvenzrechts gesammelt, und zwar einerseits als Schuldnervertreter und andererseits (seit 1999) als von verschiedenen Gerichten in Wien und Niederösterreich bestellter Insolvenzverwalter.



Dr. Michael Lind, LL.M. (University College London) ist Partner bei Wolf Theiss Rechtsanwälte in Wien. Seine Beratungsschwerpunkte liegen in den Bereichen M&A, Private Equity und Joint Ventures. Neben transaktionsbezogener Arbeit berät Michael Lind auch regelmäßig zu komplexen gesellschafts- und vertragsrechtlichen Aspekten, insbesondere zur Vorbereitung auf Gerichts- und Schiedsverfahren. Vor seiner Zeit bei Wolf Theiss war Michael Lind unter anderem auch bei international renommierten New Yorker (2002) und Londoner (2007) Kanzleien tätig.



RA Dr. Elke Napokoj, LL.M. (London), ist seit 2007 Partnerin bei bpv Hügel. Sie studierte an den Universitäten Wien und Southampton sowie am King’s College in London. Die Beratungsschwerpunkte von Elke Napokoj liegen in den Bereichen M&A, Umgründungen, Gesellschaftsrecht, Kapitalmarktrecht und Private Equity. Sie ist Autorin zahlreicher Publikationen im Bereich ihrer Beratungsschwerpunkte und Vortragende auf zahlreichen Seminaren und Konferenzen.



Dr. Michaela Pelinka, LL.M. ist Rechtsanwältin in der renommierten Wirtschaftskanzlei bpv Hügel Rechtsanwälte in Wien und war nach Ihrem Studium an der Universität Wien (2003 Mag. iur, 2004 Dr. iur.) an der Wirtschaftsuniversität Wien bei o. Univ.-Prof. Dr. Christian Nowotny am Institut für Bürgerliches Recht, Handels- und Wertpapierrecht sowie bei führenden Wiener Wirtschaftskanzleien tätig. Die Beratungsschwerpunkte von Dr. Pelinka liegen in den Bereichen M & A und Gesellschaftsrecht. Die Rechtsanwältin ist Autorin zahlreicher Publikationen, wie zB Mitautorin des Buches „Risikominimierung durch Corporate Compliance“ (2010). Sie ist ferner Lektorin an der Fachhochschule des bfi Wien. Regelmäßige Vorträge und Seminare zum Thema Gesellschaftsrecht runden die Beratungstätigkeit von Dr. Pelinka ab.



Mag. Meera Ramakrishnan ist Rechtsanwältin bei der Rautner Rechtsanwälte GmbH. Ihre Schwerpunkte liegen in den Bereichen Corporate, Capital Markets, M&A, Finance & Restructuring und Real Estate. Durch Ihre jahrelange Tätigkeit als Leiterin der Rechtsabteilung eines börsennotierten Immobilienkonzerns verfügt sie zudem über umfassende Erfahrung bei komplexen internationalen Transaktionen sowie Umstrukturierungen.



Dr. Uwe Rautner, LL.M. (LSE) ist Partner bei Rautner Rechtsanwälte GmbH in Wien und Experte im Bank- und Kapitalmarktrecht. Er verfügt über umfassende Erfahrung in der Durchführung und Strukturierung von nationalen und grenzüberschreitenden Finanzierungs- und Kapitalmarktransaktionen sowie bei Restrukturierungen und M&A-Transaktionen. Uwe Rautner ist Verfasser zahlreicher Publikationen in den Bereichen Bank-, Kapitalmarkt- und Investmentfondsrecht.



Dr. Katja Sima, LL.M. (LSE) ist Juristin in der Telekom Austria Group. Den Schwerpunkt ihrer Tätigkeit bilden M&A-Projekte auf nationaler sowie internationaler Ebene sowie die rechtliche Betreuung der Konzerngesellschaften, insb zu gesellschaftsrechtlichen Themen und Corporate Governance. Sie ist Vortragende an der Universität Wien.



StB Dr. Karin Spindler-Simader, LL.B., ist Tax Manager und Prokuristin bei der TJP Austroexpert Steuerberatungsgesellschaft mbH in Wien und Lehrbeauftragte am Institut für Österreichisches und Internationales Steuerrecht der WU. Weiters ist sie als Fachautorin und Vortragende tätig. Ihre Tätigkeitsschwerpunkte liegen im Konzernsteuerrecht, sowie im Internationalen und Europäischen Steuerrecht.



Mag. Elisabeth Strobl ist Rechtsanwältin in Wien. Der Schwerpunkt ihrer Tätigkeit liegt in den Bereichen Gesellschafts- und Unternehmensrecht, M&A sowie allgemeines Zivilrecht.



Dr. Michael Taufner, LL.M. ist als Rechtsanwalt in New York zugelassen und im Londoner Büro der U.S.-amerikanischen Sozietät Kirkland & Ellis International LLP tätig. Er berät in internationalen Kapitalmarkttransaktionen, mit einem besonderen Schwerpunkt auf High Yield Anleihen und Leveraged Buyouts. Seine juristische Ausbildung absolvierte er an der Universität Wien und an der Columbia University in New York. Er ist Träger des Kurt Wagner Preises der Österreichischen Notariatskammer und publiziert in den Bereichen Gesellschafts- und Kapitalmarktrecht.



Dr. Christopher Toms, LL.M. (London) praktiziert als österreichischer Rechtsanwalt und Solicitor of England and Wales in Wien. Seine praktischen Schwerpunkte liegen nach langjähriger Erfahrung in namhaften Wiener Wirtschaftsanwaltskanzleien in den Bereichen Unternehmensrecht, Gesellschaftsrecht, Mergers & Acquisitions und Streitigkeiten in wirtschaftlichen Angelegenheiten. Er wird laufend insbesondere von nationalen und internationalen Unternehmen bei grenzüberschreitenden Sachverhalten konsultiert und für die Vertragsentwicklung von internationalen Vertragskonstruktionen herangezogen. Daneben ist er Autor gesellschafts- und wirtschaftsrechtlicher Publikationen und Fachbeiträge.



Dr. Maximilian Weiler ist Gründungspartner der auf Gesellschaftsrecht spezialisierten Wirtschaftskanzlei Jank Weiler Rechtsanwälte in Wien. Davor als Rechtsanwalt mit Schwerpunkt Unternehmens- und Gesellschaftsrecht, M&A, Banken- und Finanzierungsrecht in einer großen österreichischen Wirtschaftskanzlei tätig. Lektor für Gesellschaftsrecht an verschiedenen österreichischen Fachhochschulen.

Zugehörige Bücher