Facebook Pixel

Handbuch zur Globalen Steuerreform

ISBN:
978-3-7089-2342-0
Verlag:
Facultas
Land des Verlags:
Österreich
Erscheinungsdatum:
22.05.2023
Format:
Softcover
Seitenanzahl:
203
Ladenpreis
52,00EUR (inkl. MwSt. zzgl. Versand)
Lieferung in 3-4 Werktagen Versandkostenfrei ab 40 Euro in Österreich
Das Konzernsteuerrecht befindet sich im globalen Umbruch: Ausgangspunkt dafür war die Frage der Besteuerung der digitalen Wirtschaft, auf OECD-Ebene wurde die Diskussion aber möglichst breit angelegt und mit über 140 Staaten weltweit die Konzeption einer globalen Steuerreform erarbeitet. Im Jahr 2019 wurde sodann eine „Zweisäulenstrategie“, Pillar One & Pillar Two, präsentiert. Während sich Pillar One weiterhin an der digitalen Wirtschaft orientiert, sieht Pillar Two eine globale Mindestbesteuerung von 15% vor. Zur globalen Mindestbesteuerung wurde im Dezember 2022 schließlich eine EU-Richtlinie verabschiedet, die es bis Ende 2023 auch in Österreich umzusetzen gilt. Dieses Handbuch entstand aus einer Kooperation der Universität Wien mit der Wirtschaftskammer Österreich und beleuchtet die globale Steuerreform aus unterschiedlichen Blickwinkeln. Beiträge von Expertinnen und Experten aus der Wissenschaft, der Wirtschaftskammer, der Finanzverwaltung und Beratungspraxis behandeln dabei umfassend: • Pillar One und die Zukunft der österreichischen Digitalsteuer; • Pillar Two in Konzeption, Fragestellungen und Umsetzungsüberlegungen; • Pillar Two im Lichte des Unionsrechts; • Aufkommenseffekte der globalen Steuerreform sowie die österreichische KöSt im internationalen Vergleich.
Biografische Anmerkung
Univ.-Prof. Dr. Daniela Hohenwarter, LL.M. ist stellvertretende Vorständin des Instituts für Recht der Wirtschaft an der Universität Wien. Univ.-Prof. Dr. Sabine Kirchmayr ist Vorständin des Instituts für Finanzrecht an der Universität Wien und Steuerberaterin in Wien. Mag. Dr. Ralf Kronberger ist Abteilungsleiter in der Wirtschaftskammer Österreich, Abteilung für Finanz- und Steuerpolitik und Lehrbeauftragter an der WU. Univ.-Prof. DDr. Gunter Mayr ist Sektionschef für Steuerpolitik und Steuerrecht im BMF und lehrt an der Universität Wien.