Kommentar zum Bundesvergabegesetz 2006

Gesamtwerk, aktuelle Fassung, inkl. 6. Lieferung mit Fortsetzungsbezug

ISBN: 978-3-7046-5902-6

Auflage: 2. 2. vollst. überarb. Aufl. inkl. 4. Lieferung

Herausgeber: Schramm Johannes, Aicher Josef, Fruhmann Michael

Verlag: Verlag Österreich

Land des Verlags: Österreich

Erscheinungsdatum: 22.12.20162016-12-22


Format: Geheftet

Seitenanzahl: 5189

/Fachliteratur
PDF-Datenblatt
1.048,00 EUR
(inkl. MwSt. zzgl. Versand)
kostenloser Versand innerhalb Österreichs

Sofort verfügbar

Lieferzeit: 3-4 Werktage

Diese Seite drucken

Diese Seite weiterleiten

Beschreibung

Das Gesamtwerk des Klassikers zum österreichischen Vergaberecht inklusive der neuen 4. Lieferung. Auch die neue 4. Lieferung des Klassikers zum österreichischen Vergaberecht wurde unter Mitarbeit zahlreicher namhafter Vergaberechtsexperten aus Wissenschaft und Praxis verfasst. Sie bietet den bewährt umfassenden Einblick in die wesentlichen Neuerungen im Vergaberecht. Diesmal insbesondere in jene der Novelle von 2012 und eines Großteils der Änderungen durch die Novelle 2013. Durch die Einarbeitung zahlreicher innerstaatlicher und europäischer Entscheidungen und die Behandlung internationaler Zusammenhänge ist dieses Werk ein unentbehrliches Hilfs- und Arbeitsmittel. Zahlreiche relevante Fallgestaltungen und wertvolle praktische Tipps erleichtern die vergaberechtliche Arbeit sowohl für öffentliche Auftraggeber als auch Auftragnehmer. Alles in allem ein hervorragender Ratgeber für Wissenschaftler und Praktiker! Die 1. Lieferung zum Bundesvergabegesetz 2006 erfolgte im März 2009.

Biografische Anmerkung

Dr. Johannes Schramm, Partner, Schramm Öhler Rechtsanwälte GmbH Univ.-Prof. Dr. Josef Aicher, Institut für Unternehmens- und Wirtschaftsrecht, Universität Wien Dr. Michael Fruhmann, Leiter des für die Legistik des Bundesvergabegesetzes zuständigen Referat