Kommentar zum ZDG

ISBN: 978-3-902638-56-4

Verlag: Jan Sramek

Land des Verlags: Österreich

Erscheinungsdatum: 07.2012

Autoren: Attlmayr Martin


Format: Einband - fest. (Hardcover)

98,00 EUR
(inkl. MwSt. zzgl. Versand)
kostenloser Versand innerhalb Österreichs

Sofort verfügbar

Lieferzeit: 3-4 Werktage

Diese Seite drucken

Diese Seite weiterleiten

Beschreibung

Der Zivildienst war in den letzten Jahrzehnten rasanten Veränderungen unterworfen. Von seinen bescheidenen Anfängen beginnend hat er sich zu einem gewichtigen, gesellschaftspolitisch bedeutenden Bürgerdienst entwickelt, dessen Zukunft angesichts der Überlegungen des Bundesministers für Landesverteidgung die allgemeine Wehrpflicht abzuschaffen, ungewiss ist.

Obwohl über 14.000 Wehrpflichtige 2011 eine Zivildiensterklärung abgegeben haben und rund 13.500 Zivildienstpflichtige zu Organisationen in der Sozialhilfe, im Rettungswesen, in der Behindertenbetreuung udgl zugewiesen wurden, fehlte bislang eine umfangreichere Kommentierung des ZDG, das es überwiegend privaten Einrichtungen ermöglicht, junge Männer, die zur Leistung des Zivildienstes gesetzlich verpflichtet sind, zu beschäftigen.

Neben dem ZDG werden auch die in der Praxis wichtigen Verordnungen unter Berücksichtigung von Judikatur und Literatur kommentiert.