Mächte des Marktes

... der ohnmächtige Verbraucher?

ISBN: 978-3-7046-5097-9

Auflage: 1. Aufl.

Verlag: Verlag Österreich

Land des Verlags: Österreich

Erscheinungsdatum: 05.11.2007

Autoren: Kollmann Karl, Schmutzer Manfred E

Reihe: Verbraucherrecht - Verbraucherpolitik


Format: Einband - flex. (Paperback)

Seitenanzahl: 177

32,00 EUR
(inkl. MwSt. zzgl. Versand)
kostenloser Versand innerhalb Österreichs

Sofort verfügbar

Lieferzeit: 3-4 Werktage

Diese Seite drucken

Diese Seite weiterleiten

Beschreibung

Im Gegensatz zu weit verbreiteten Vorstellungen, dass der Marktmechanismus ein objektives und folglich "gerechtes" Instrument der Güterallokation wäre, wird in diesem Band von unterschiedlichen Autoren gezeigt, dass er keineswegs so objektiv und unbeeinflusst arbeitet, wie von einschlägigen Seiten behauptet wird. Es kann folglich auch nicht davon gesprochen werden, dass damit eine "faire" Verteilung innerhalb einer Gesellschaft zu erreichen wäre. Genauso wenig gilt die Aussage, dass keine besseren Steuerungsmechanismen der Wirtschaft als jene blinden Regelmechanismen, die dem Markt unterstellt werden, vorhanden sind.