Österreichisches Staatsrecht

Band 4: Allgemeine Lehren des Verwaltungsrechts

ISBN: 978-3-7046-7712-9

Verlag: Verlag Österreich

Land des Verlags: Österreich

Erscheinungsdatum: 28.02.20172017-02-28

Autoren: Adamovich Ludwig K., Funk Bernd-Christian, Holzinger Gerhart, Frank Stefan Leo


Format: Einband - flex. (Paperback)

Seitenanzahl: 492

/Recht/Verwaltungs(straf)recht
PDF-Datenblatt
59,00 EUR
(inkl. MwSt. zzgl. Versand)
kostenloser Versand innerhalb Österreichs

Sofort verfügbar

Lieferzeit: 3-4 Werktage

Diese Seite drucken

Diese Seite weiterleiten

Beschreibung

Band 4 behandelt Grundlagen und Grundfragen des Verwaltungsrechts in deren Verbindung mit Verfassungs- und Unionsrecht. Erscheinungsbild und Funktionen der Verwaltung, ihre Organisation und Handlungsformen haben sich in den vergangenen Jahrzehnten tiefgreifend verändert und befinden sich weiterhin in Bewegung. In der Entwicklung des Verwaltungsrechts in Österreich ist die Wechselwirkung von österreichischem und europäischem Recht besonders intensiv präsent. Mit den rechtlichen Systemen ändern sich die juristischen Denkformen und Argumentationsmuster; ebenso das Verhältnis zwischen kodifiziertem Recht und Fallrecht: Beide verzeichnen hohe Zuwächse, zugleich steigt das Gewicht anwendungsseitiger, vor allem richterlicher Rechtsschöpfung. Ziel des Lehrbuchs ist es, die Zusammenhänge in Grundzügen so darzustellen, dass die Entwicklungslinien anhand ausgewählten Rechtsmaterials in ihren Beziehungen, Gründen und Wirkungen sichtbar werden - ein allgemein verständlicher Leitfaden für Studium und Praxis! Die zweite Auflage bringt das Werk auf den Stand der Rechtsordnung zum 1. Jänner 2017.

Biografische Anmerkung

o. Univ.-Prof. Dr. Dr. h.c. mult. Ludwig K. Adamovich
Präsident a.D. des Verfassungsgerichtshofes, Wien

em. o. Univ.-Prof. Dr. Bernd-Christian Funk
Universität Wien, Institut für Staats- und Verwaltungsrecht
Sigmund Freud Privatuniversität Wien

Univ.-Prof. Dr. Gerhart Holzinger
Präsident des Verfassungsgerichtshofes, Wien


MR DDr. Stefan Leo Frank
Stv. Präsidialdirektor im Verfassungsgerichtshof, Wien