Praxisleitfaden zum UGB nach dem RÄG 2014

Grundlagen - Anwendungsfragen - Musterabschluss

ISBN: 978-3-7073-3626-9

Auflage: 1. Auflage 2017

Herausgeber: Gedlicka Werner, Kerschbaumer Helmut, Lehner Gabriele

Verlag: Linde

Land des Verlags: Österreich

Erscheinungsdatum: 28.12.2016

Autoren: Buchberger Florian, Dam-Ratzesberger Sabine, Geirhofer Susanne, Kudrna Philip, Lippke Gisela, ... alle anzeigen


Format: Einband - flex. (Paperback)

Seitenanzahl: 200

Inhaltsverzeichnis anzeigen
48,00 EUR
(inkl. MwSt. zzgl. Versand)
kostenloser Versand innerhalb Österreichs

Sofort verfügbar

Lieferzeit: 3-4 Werktage

Diese Seite drucken

Diese Seite weiterleiten

Beschreibung

RÄG 2014 in der Praxis: Anwendung und Antworten Das Rechnungslegungsänderungsgesetz 2014 (RÄG 2014) führt zur größten Änderung in den nationalen Rechnungslegungsvorschriften in Österreich seit der Einführung des Rechnungslegungsgesetzes (RLG) 1990. Diese Änderungen bringen für Anwender und Nutzer zahlreiche Herausforderungen mit sich. Sie betreffen nicht nur grundlegende Umstellungen bei den Bilanzierungs- und Bewertungsmethoden - wie beispielsweise im Bereich der latenten Steuern -, sondern führen auch zu einer teilweisen Neugestaltung der Bilanz, der Gewinn-und-Verlust-Rechnung und des Anhangs. Gleichzeitig bieten die neuen Vorschriften aber auch eine gute Gelegenheit zur Modernisierung des Jahres- und Konzernabschlusses. Wie sind die neuen Bestimmungen in der Praxis umzusetzen? Dieser Leitfaden beantwortet Ihre Fragen und zeigt Ihnen Lösungen anhand von Beispielen. Ein ausführlicher Musterabschluss sowie Checklisten im Anhang unterstützen Sie bei der Anwendung.