Sicher bestellen in der Corona-Krise:
Wir liefern weiterhin und versandkostenfrei in ganz Österreich. Auf Grund der hohen Nachfrage kann es jedoch vereinzelnd zu etwas längeren Lieferzeiten kommen. Wir bitten um Ihr Verständnis! Mehr Informationen ...

Sanierung von Unternehmen

Sanierungspotentiale und -konzepte, Haftungsrisken der Sanierer – Insolvenzverfahren

ISBN: 978-3-7018-4110-3

Verlag: WEKA

Land des Verlags: Österreich

Erscheinungsdatum: 21.10.20192019-10-21

Autoren: Dr. Hamerle Vinzenz, Dr. Reisch Ulla, Mag. Noss Vera LL.M., Mag. Futterknecht Andrea, MMag. Pogacar Barbara, ... alle anzeigen


Format: Loseblatt

/Recht/Exekutions- und Insolvenzrecht /Wirtschaft/Betriebswirtschaftslehre
PDF-Datenblatt
272,80 EUR
(inkl. MwSt. zzgl. Versand)
kostenloser Versand innerhalb Österreichs

Sofort verfügbar

Lieferzeit: 3-4 Werktage

Diese Seite drucken

Diese Seite weiterleiten

Beschreibung

Als Berater müssen Sie im Sanierungsverfahren rasch reagieren. Sanierungskonzepte sind zu erarbeiten und umzusetzen. Sie führen Verhandlungen mit Gläubigern über Schuldennachlässe und Ratenzahlungen. Ein geplanter Personalabbau ist dem AMS zu melden. Das Handbuch „Sanierung von Unternehmen“ unterstützt Sie dabei, Firmen aus der Krise zu führen. Ihre Vorteile: • Umfassende rechtliche Beratung eines Unternehmens in der betrieblichen Krise aus insolvenz-, steuer-, arbeits- und unternehmensrechtlicher Sicht. • Mehr als 160 Mustervorlagen: Erstellen Sie erfolgreiche Sanierungskonzepte und Reorganisationsmaßnahmen für eine gerichtliche und außergerichtliche Sanierung. • Aktuelle Judikatur und zahlreiche Beispiele aus der Praxis: Haftung des GmbHGeschäftsführers, der optimale Ablauf eines Sanierungsverfahren, uvm