Facebook Pixel

Scheidung, Ehe und Lebensgemeinschaft

Rechtliche Folgen der Ehescheidung und Auflösung einer Lebensgemeinschaft
ISBN:
978-3-7007-8444-9
Auflage:
14., neu bearbeitete Auflage
Verlag:
LexisNexis ARD ORAC
Land des Verlags:
Österreich
Erscheinungsdatum:
28.02.2023
Begründer:
Reihe:
Rechtspraxis
Format:
Softcover
Seitenanzahl:
416
Ladenpreis
79,00EUR (inkl. MwSt. zzgl. Versand)
Beim Kauf dieses Artikels handelt es sich um eine Vorbestellung.
Updates zu dieser Vorbestellung erhalten?

Das beliebte Standardwerk bietet in bereits 14. Auflage einen Überblick über die Rechte und Pflichten in Ehe, eingetragener Partnerschaft und Lebensgemeinschaft, insbesondere aber über die Rechtsfolgen, die mit deren Auflösung verbunden sind. Besondere Beachtung finden in diesem Zusammenhang Fragen aus der gerichtlichen Praxis – wie etwa Fragen nach der Unterhaltshöhe, Aufteilung des Ehevermögens, den voraussichtlichen Kosten eines Scheidungsverfahrens oder dem Ausmaß des Kontaktrechts. Auch die rechtlichen Bestimmungen zur nichtehelichen Lebensgemeinschaft und die dazu ergangene Judikatur werden umfassend dargestellt.

Ein eigenes – von Herrn LStA Dr. Robert Fucik bearbeitetes – Kapitel im Anhang behandelt umfassend die Rechtslage und Rechtsquellen des internationalen Familienrechts, eine Materie, die stetig zunimmt und daher von besonderer Komplexität und Bedeutung ist.

Die Neuauflage enthält neben einer Fülle aktueller zweit- und oberstgerichtlicher Entscheidungen auch die neueste Literatur und die aktualisierten Werte.

Biografische Anmerkung

Univ.-Prof.in Dr.in Astrid Deixler-Hübner ist Leiterin des Instituts für Österreichisches und Europäisches Zivilverfahrensrecht an der Johannes Kepler Universität Linz. Einer ihrer Schwerpunkte ist das Familienrecht. Sie ist Verfasserin zahlreicher Publikationen auf diesem Gebiet, bei Gesetzesvorhaben beigezogene Rechtsexpertin und beim Fachpublikum anerkannte Vortragende im In- und Ausland.

Dr. Robert Fucik leitet (nach zwanzig Jahren im Richteramt) die Abteilung für Internationales Familienrecht im BMJ und unterrichtet an der Universität Wien Zivilverfahrensrecht.