Wir bitten um Verständnis, dass es auf Grund von Inventurarbeiten zwischen Di., 21.11. und Mo., 27.11.2017 zu Verzögerungen beim Versand Ihrer Bestellung kommen kann.

Sprache und Recht

ISBN: 978-3-214-00809-3

Herausgeber: Redaktion der Österreichischen Juristen-Zeitung

Verlag: Manz

Land des Verlags: Österreich

Erscheinungsdatum: 22.10.2014

Autoren: Hopf Gerhard, Fucik Robert, Kirchbacher Kurt, Lehofer Hans Peter


Format: Einband - fest. (Hardcover)

Seitenanzahl: 210

24,00 EUR
(inkl. MwSt. zzgl. Versand)
kostenloser Versand innerhalb Österreichs

Sofort verfügbar

Lieferzeit: 3-4 Werktage

Diese Seite drucken

Diese Seite weiterleiten

Beschreibung

Von „Amtsnachschau“ bis „Zustellverfügung“ – Juristendeutsch ist seit langem in Verruf geraten: unverständlich, nicht zeitgemäß, papierenes Amtsdeutsch, das mehr verschleiert als es erklärt. Woran liegt das? Gibt es Wege, auf denen Juristen sich besser verständlich machen können? Was ist von so mancher Kurialfloskel zu halten? Aufbauend auf die beliebte gleichnamige Rubrik der Österreichischen Juristen-Zeitung hat die Redaktion alte und neue Kolumnen in diesem handlichen Buch (das Gegenteil eines Handbuchs also) zusammengetragen. Möge „Sprache und Recht“ bei der Austreibung sprachlicher Unarten behilflich sein!

Biografische Anmerkung

Hon.-Prof. Dr. Gerhard Hopf (Sektionschef im BMJ i.R.) bildet als Chefredakteur gemeinsam mit Dr. Robert Fucik (Leitender Staatsanwalt im BMJ), Dr. Kurt Kirchbacher (Senatspräsident des OGH) und Hans Peter Lehofer (Hofrat des VwGH) die Redaktion der Österreichischen Juristen-Zeitung.