Facebook Pixel

Staateninsolvenz

ISBN:
978-3-85136-100-1
Auflage:
2., aktualisierte Auflage 2012
Verlag:
BankVerlag Wien
Land des Verlags:
Österreich
Erscheinungsdatum:
01.05.2012
Format:
Hardcover
Seitenanzahl:
340
Ladenpreis
58,00 EUR (inkl. MwSt. zzgl. Versand)
Lieferung in 3-4 Werktagen Versandkostenfrei ab 40 Euro in Österreich
Die Frage der Staateninsolvenz ist durch die gegenwärtige Finanzkrise besonders aktuell. Gleichwohl handelt es sich dabei keineswegs um ein neues Phänomen. Die bisherige Praxis war meist durch Ad-hoc-Lösungen im Rahmen des sogenannten Pariser oder Londonder Klubs gekennzeichnet. Der vorliegende Sammelband enthält Beiträge zur Staateninsolvenz aus historischer, ökonomischer und juristischer Sicht. Dabei werden Modelle für die Insolvenz von Gebietskörperschaften als mögliche Vorbilder für ein Staateninsolvenzverfahren ebenso erörtert wie die neuen Entwicklungen auf Ebene des Unionsrechts, grundrechtliche Fragen bei "haircuts" für private Gläubiger, ein möglicher künftiger Staateninsolvenzmechanismus auf völkerrechtlicher Ebene und die der Möglichkeiten vertraglicher Gestaltung durch collective action clauses.
Bilanzierung 2021
Erscheinungsjahr: 2020
Ladenpreis
44,90 EUR (inkl. MwSt. zzgl. Versand)
Dienstrecht für Gemeinden
Erscheinungsjahr: 2021
Ladenpreis
228,90 EUR (inkl. MwSt. zzgl. Versand)
Ladenpreis
81,00 EUR (inkl. MwSt. zzgl. Versand)
BAO 2020/2021
Erscheinungsjahr: 2021
Ladenpreis
54,00 EUR (inkl. MwSt. zzgl. Versand)
Compliance im Vergabeverfahren
Erscheinungsjahr: 2021
Ladenpreis
48,00 EUR (inkl. MwSt. zzgl. Versand)
Österreichisches Strafrecht
Erscheinungsjahr: 2021
Ladenpreis
32,00 EUR (inkl. MwSt. zzgl. Versand)
Ladenpreis
23,00 EUR (inkl. MwSt. zzgl. Versand)
Steuern im Griff
Erscheinungsjahr: 2021
Ladenpreis
49,00 EUR (inkl. MwSt. zzgl. Versand)
Ladenpreis
98,00 EUR (inkl. MwSt. zzgl. Versand)
Ladenpreis
199,00 EUR (inkl. MwSt. zzgl. Versand)