Starthilfe Strafprozess

ISBN: 978-3-7089-1783-2

Verlag: Facultas

Land des Verlags: Österreich

Erscheinungsdatum: 02.12.20192019-12-02

Autoren: Köberl Katharina, Sitner Marek


Format: Einband - flex. (Paperback)

Seitenanzahl: 258

/Recht/Straf- und Strafprozessrecht
PDF-Datenblatt
24,00 EUR
(inkl. MwSt. zzgl. Versand)
kostenloser Versand innerhalb Österreichs

Sofort verfügbar

Lieferzeit: 3-4 Werktage

Diese Seite drucken

Diese Seite weiterleiten

Beschreibung

Starthilfe Strafprozess bringt Studierenden anhand einer Vielzahl an Fallbeispielen die Materie des Strafprozessrechts näher. Übung des Gelernten und Sicherheit im Lösen der Fälle stehen im Vordergrund. Inhaltlich werden zunächst die wichtigsten Bestimmungen der StPO, des JGG und des SMG angeführt. Passend zu den jeweiligen Bestimmungen werden in Folge zahlreiche in Frage kommende Fälle gelöst. Starthilfe Strafprozess ähnelt daher vom Aufbau einem Gesetzeskommentar, wobei anstatt reinen Rechtsausführungen die für die Prüfung wesentlichen Informationen mit Fällen und Lösungen vermittelt werden. Es ist daher mit Starthilfe Strafprozess möglich, die einzelnen Normen des Strafprozessrechts und die darauf aufbauenden Fallvarianten gezielt zu studieren. Hierzu wurden 252 Fälle konzipiert, ausgearbeitet und für Studierende aufbereitet. Ziel ist, ein Gefühl für die Systematik und den Aufbau des formellen Strafrechts und für die präzise und konzise Beantwortung der damit im Zusammenhang stehenden Fragen zu vermitteln.

Biografische Anmerkung

Dr. Katharina Köberl promovierte 2018 im Bereich des Medizinstrafrechts. Sie war mehrere Jahre hindurch Universitätsassistentin am Institut für Straf- und Strafprozessrecht in Wien und absolvierte die Gerichtspraxis ua bei der Staatsanwaltschaft Korneuburg.

Mag. Marek Sitner arbeitet seit 2015 in einer Rechtsanwaltskanzlei in Wien. Er dissertiert am Institut für Strafrecht der Universität Wien und absolvierte die Gerichtspraxis ua bei der Staatsanwaltschaft Korneuburg.