Facebook Pixel

Paragrafenwegweiser Strafrecht

ISBN:
978-3-7007-8775-4
Auflage:
2., aktualisierte Auflage
Verlag:
LexisNexis ARD ORAC
Land des Verlags:
Österreich
Erscheinungsdatum:
04.04.2024
Reihe:
Rechtspraxis
Format:
Softcover
Seitenanzahl:
86
oder
Hörerscheinpreis
14,00EUR

Für einen korrekt ausgefüllten Hörerschein benötigen wir bitte von Ihnen:


  • Name und Unterschrift des Vortragenden oder Stempel und Unterschrift des Instituts

  • Name, Matrikelnummer, Adresse und E-Mail der Hörerin/des Hörers
  • Name der Universität/Hochschule
  • gewünschtes Werk mit Hörerscheinpreis
  • Datum

Falls Sie mehrere Exemplare von einem Werk bestellen möchten, bitten wir darum alle Hörerscheine in einem Dokument hochzuladen. Der Upload ist auf ein Dokument beschränkt.


Die Berechtigung zur Inanspruchnahme des Hörerscheinpreises liegt laut § 8 Abs 1 Z 2 BPrG nur bei Eigenbedarf eines Hörers an einer Universität und einem vom Vortragenden unterschriebenen und mit dem Namen des Hörers versehenen Hörerscheins vor. Bei Bestellung in unserem Webshop ist der Hörerschein im Zuge des Bestellvorgangs upzuloaden.

Hörerschein herunterladen
Hörerschein herunterladen Hörerschein herunterladen
Ladenpreis
17,50EUR (inkl. MwSt. zzgl. Versand)
Lieferung in ca. 2 Werktagen Versandkostenfrei ab 40 Euro in Österreich

Die aktualisierte Auflage dieses Werkes befasst sich primär mit der Unterscheidung der verschiedenen Deliktsarten. Es wird klar und übersichtlich aufbereitet, bei welchen Delikten von reinen Tätigkeitsdelikten zu sprechen ist und wann ein Erfolgsdelikt vorliegt. Außerdem wird die Unterscheidung zwischen Qualifikationen, Privilegierungen und Grunddelikten deutlich gemacht.

Studierende, Berufsanwärter:innen und Praktiker:innen erkennen auf den ersten Blick, welche Merkmale für das konkrete Delikt relevant sind.

Dieser Lernbehelf ist optimal für die Prüfungsvorbereitung und eignet sich auch bestens als praktisches Helferlein rund um die Delikte des besonderen Teil I.


Biografische Anmerkung

Dr. Ingrid Mitgutsch ist Assistenzprofessorin an der Johannes Kepler Universität Linz. Sie hält regelmäßige Gastvorlesungen an verschiedenen europäischen Universitäten ab, ist Mitglied der Juristischen Gesellschaft zu Berlin sowie des Wissenschaftlichen Beirats am Department für Wirtschaftsrecht und Europäische Integration der Donau-Universität Krems und ist Verfasserin mehrerer Fachpublikationen im Bereich des Strafrechts.
Dr. Katharina Armbruster ist Juristin in einem internationalen Konzern sowie Vortragende mit Schwerpunkt auf Arbeits- und Strafrecht; Lektorin an der Fachhochschule Campus Wien und Leiterin des Instituts ,Jus-Support'. Sie publizierte u.a. die Lehrbehelfe "Starthilfe Strafrecht" und "Starthilfe Strafprozess" sowie zahlreiche Fachartikel und hält Schulungen für Führungskräfte in verschiedensten Unternehmen.