Facebook Pixel

Strafproceß-Ordnung - Geschichte

(in der Fassung 1853)
ISBN:
978-3-9900840-8-3
Verlag:
Pro Libris Verlagsgesellschaft
Land des Verlags:
Österreich
Erscheinungsdatum:
09.06.2015
Format:
Softcover
Seitenanzahl:
234
Ladenpreis
30,00 EUR (inkl. MwSt. zzgl. Versand)
Lieferung in 3-4 Werktagen Versandkostenfrei ab 40 Euro in Österreich
Nach der Revolution von 1848/49 übernahm Österreich die Grundsätze des modernen Strafprozesses aus Frankreich mit der Strafproceßordnung 1850, RGBl. Nr. 236. Erstmals oblag die Anklage einem Staatsanwalt. Die Strafproceß-Ordnung 1853, RGBl. Nr. 151, die wir Ihnen mit dieser Ausgabe in einer modernen Schrift vorstellen, entwickelte dieses Strafprozessrecht weiter.
Homeoffice
Erscheinungsjahr: 2021
Ladenpreis
79,00 EUR (inkl. MwSt. zzgl. Versand)
Ladenpreis
28,00 EUR (inkl. MwSt. zzgl. Versand)
Ladenpreis
185,00 EUR (inkl. MwSt. zzgl. Versand)
Ladenpreis
239,80 EUR (inkl. MwSt. zzgl. Versand)
Der fehlerfreie Exekutionsantrag
Erscheinungsjahr: 2022
Ladenpreis
56,00 EUR (inkl. MwSt. zzgl. Versand)
Insolvenzrecht
Erscheinungsjahr: 2022
Ladenpreis
21,00 EUR (inkl. MwSt. zzgl. Versand)
Ladenpreis
217,80 EUR (inkl. MwSt. zzgl. Versand)
Geld zurück vom Finanzamt 2022
Erscheinungsjahr: 2021
Ladenpreis
19,90 EUR (inkl. MwSt. zzgl. Versand)