UGB

Band 1: Unternehmensgesetzbuch mit Firmenbuchgesetz, AÖSp, SVS, RVS und CMR

ISBN: 978-3-7046-8144-7

Herausgeber: Artmann Eveline

Verlag: Verlag Österreich

Land des Verlags: Österreich

Erscheinungsdatum: 25.07.20192019-07-25


Format: Einband - fest. (Hardcover)

Seitenanzahl: 3790

/Recht/Unternehmens- und Gesellschaftsrecht
PDF-Datenblatt
498,00 EUR
(inkl. MwSt. zzgl. Versand)
kostenloser Versand innerhalb Österreichs

Sofort verfügbar

Lieferzeit: 3-4 Werktage

Diese Seite drucken

Diese Seite weiterleiten

Beschreibung

Der Standard im Unternehmensrecht - dafür garantieren Top-Experten aus Wissenschaft, Praxis und Gerichtsbarkeit Der Kommentar zum UGB erscheint im Verlag Österreich in 2 Bänden: Band 1.1 und 1.2: UGB, Firmenbuchgesetz, AÖSp, SVS, RVS und CMR (3. Auflage 2019) Band 2: Einzel- und Konzernabschluss, Prüfung und Offenlegung (2. Auflage 2017) Die 3. Auflage von Band 1 zum UGB enthält eine ausführliche und aktualisierte Darstellung der Regelungen über -den Unternehmer -das Firmenbuch und die Firma -den Unternehmensübergang -Prokura und Handlungsvollmacht -OG, KG und stille Gesellschaft -sowie die Unternehmensbezogenen Geschäfte. In diesen Bereichen brachten insbesondere das Zahlungsverzugsgesetz und das GesbR-Reformgesetz wesentliche Änderungen der gesetzlichen Grundlagen. Das Werk zeichnet sich durch besondere Praxisnähe aus. Namhafte Autorinnen und Autoren aus Wissenschaft und Praxis bieten eine klar strukturierte, nachvollziehbare und reflektierte Darstellung der Materie. Die jüngsten gesetzlichen Novellen sind ebenso Teil des Kommentars wie die Weiterentwicklung von Judikatur und Lehre. Ein Top-Kommentar für alle mit dem Unternehmens- und Wirtschaftsrecht befassten Juristen, insbesondere Rechtsanwälte sowie Richter, Hochschullehrer, Juristen in Unternehmen und Banken, Notare, Ministerialbeamte, Wirtschaftsprüfer und Steuerberater.

Biografische Anmerkung

Die Herausgeberin: Univ.-Prof. Dr. Eveline Artmann Vorständin des Instituts für Unternehmensrecht, Johannes Kepler Universität Linz Der Kommentar wurde ursprünglich von Herrn o. Univ.-Prof. Dr. Peter Jabornegg und Frau Univ.-Prof. Mag. Dr. Eveline Artmann herausgegeben. Die Kommentierung haben namhafte Autorinnen und Autoren aus Wissenschaft und Praxis übernommen: Frau Univ.-Prof. Dr. Eveline Artmann Herr RA Dr. Peter Csoklich Frau Univ.-Prof. Dr. Silvia Dullinger Herr em. Univ.-Prof. Dr. Peter Jabornegg Frau Dr. Theresa Haglmüller Frau Assoz.-Prof. Dr. Helene Herda Herr RA MMag. Dr. Gerhard Hochedlinger Herr Univ.-Prof. Dr. Martin Karollus Herr em. Univ.-Prof. Dr. Ferdinand Kerschner Herr Univ.-Prof. Dr. Stefan Perner Herr Dr. Franz Pilgerstorfer Herr Sen. Sc. Mag. Dr. Rainer Weiß