UGB Großkommentar / UGB Unternehmensgesetzbuch Kommentar - Band II

295,00 EUR
(inkl. MwSt. zzgl. Versand)
kostenloser Versand innerhalb Österreichs

Sofort verfügbar

Lieferzeit: ca. 2 Werktage

Diese Seite drucken

Diese Seite weiterleiten

Beschreibung

Das Zweite Buch des UGB regelt die OG, KG und die Stille Gesellschaft. Der vorliegende
Band II enthält mit den entsprechenden §§ 105–188 die Kommentierung des Gesellschaftsrechts des UGB, das zuletzt mit dem GesbR-RG einige maßgebliche direkte und indirekte Änderungen erfahren hat. Mitberücksichtigt werden auch jene Bestimmungen des HGB, diegemäߧ907Abs9mangelsabweichenderVereinbarungauf vordem1.1.2007 errichtete Altgesellschaften nach wie vor anwendbar sind. Mit dem vorliegenden Band ist nach Band I (§§ 1–58) und den Rechnungslegungsbestimmungen des Bandes III (§§ 189–285) die Kommentierung aller für das Gesellschaftsrecht relevanten Bestimmungen des UGB abgeschlossen.

Der auf vier Bände (Band I und Band III sind jeweils in zwei Halbbänden erschienen) angelegte Großkommentar bietet eine eingehende Darstellung der Auslegungsfragen durch ausgewiesene Experten und eine umfassende Aufarbeitung der Rechtsprechung und Literatur in Österreich und Deutschland.

Biografische Anmerkung

Die Herausgeber:

ao. Univ.-Prof. Dr. Christian Zib lehrt am Institut für Unternehmensund Wirtschaftsrecht der Universität Wien, hat an der legistischen Konzeption des österreichischen ADV-Firmenbuchs mitgewirkt und ist Herausgeber und Mitautor des bei LexisNexis erschienenen Kommentars zum Kapitalmarktgesetz.

Univ.-Prof. Dr. Markus Dellinger lehrt am Institut für Unternehmensund Wirtschaftsrecht der Universität Wien, arbeitet hauptberuflich als Syndikus des Österreichischen Raiffeisenverbandes und ist Herausgeber und Mitautor führender Kommentare zum Bankwesengesetz, zum Genossenschaftsgesetz und zum Eigenkapitalersatzgesetz.

Zugehörige Bücher