Wir bitten um Verständnis, dass es auf Grund von Inventurarbeiten zwischen Di., 21.11. und Mo., 27.11.2017 zu Verzögerungen beim Versand Ihrer Bestellung kommen kann.

Umsatzsteuerliche Aspekte der Telekommunikationsbranche

Linzer Schriften zum Europäischen Steuerrecht

ISBN: 978-3-7007-5727-6

Auflage: 1. Auflage

Verlag: LexisNexis

Land des Verlags: Österreich

Erscheinungsdatum: 11.02.2014

Autoren: Reithmayer Brigitte


Format: Einband - flex. (Paperback)

Seitenanzahl: 134

Cover speichern
35,00 EUR
(inkl. MwSt. zzgl. Versand)
kostenloser Versand innerhalb Österreichs

Sofort verfügbar

Lieferzeit: ca. 2 Werktage

Diese Seite drucken

Diese Seite weiterleiten

Beschreibung

Durch die rasante Weiterentwicklung der Kommunikations- und IT-Medien ist die Telekommunikationsbranche auch im Bereich der Umsatzsteuer einem ständigen Wandel unterworfen. Telekommunikation macht an Staatsgrenzen nicht halt. Darum ist die Bestimmung des Leistungsortes von grundsätzlicher Bedeutung. Wesentlich dafür ist beispielsweise die Rechtsprechung zu den Voraussetzungen für die Verlagerung des Leistungsortes aufgrund von „Auswertung und Nutzung“. Auch die Begründung einer umsatzsteuerlichen Betriebsstätte ist aufgrund der grenzüberschreitenden Leistungserbringung eine zentrale Frage. Weiters spielen Gutscheine, ob als Preisnachlässe oder in Form von Telefonwertkarten, eine wichtige Rolle. Zur Vermeidung der Rechtsunsicherheit durch unterschiedliche nationale Regelungen hat die Europäische Kommission einen Vorschlag zur Vereinheitlichung veröffentlicht. Auch im Bereich der elektronischen Dienstleistungen sowie der Rundfunk- und Fernsehdienstleistungen werden für Mitarbeiter von Telekomunternehmen und Steuerberater viele Fragestellungen aufgezeigt und Lösungswege vorgeschlagen. Reihe:Linzer Schriften zum Europäischen Steuerrecht

Biografische Anmerkung

Brigitte Reithmayer ist Mitarbeiterin in der Steuerabteilung eines großen Telekommunikationsunternehmens. Ihr Tätigkeitsschwerpunkt liegt im Bereich der Umsatzsteuer.