Facebook Pixel

Das Wahlrechtsänderungsgesetz 2023 Ein Überblick für die Gemeinden

ISBN:
978-3-214-25487-2
Verlag:
MANZ Verlag Wien
Land des Verlags:
Österreich
Erscheinungsdatum:
27.11.2023
Reihe:
RFG - Schriftenreihe Recht und Finanzen für Gemeinden
Format:
Buch
Seitenanzahl:
58
Ladenpreis
18,00EUR (inkl. MwSt. zzgl. Versand)
Lieferung in 3-4 Werktagen Versandkostenfrei ab 40 Euro in Österreich

Im Februar 2023 hat das Wahlrechtsänderungsgesetz 2023 den Bundesrat passiert und mit 1. Jänner 2024 tritt es in Kraft. Das Gesetz bringt mehrere Neuerungen, die für die Städte und Gemeinden einerseits Erleichterungen, andererseits auch neue Herausforderungen bedeuten.

 

Beispiele dafür sind Änderungen bei:

  • der Wahlkarten-Logistik
  • Maßnahmen für Menschen mit Behinderung
  • Maßnahmen betreffend die Administration und das Tätigwerden von Wahlbehörden u.a.m.

 

Das vorliegende Heft bietet eine umfassende Übersicht über alle Neuregelungen durch das Wahlrechtsänderungsgesetz und die damit verbundenen Konsequenzen für Gemeinden .

Biografische Anmerkung
Prof. Mag. Robert Stein, ehem. Leiter der Abteilung für Wahlangelegenheiten im Bundesministerium für Inneres.Mag. Gregor Wenda, MBA, Leiter der Abteilung für Wahlangelegenheiten im Bundesministerium für Inneres.