Facebook Pixel

Finanzderivate

Rechtshandbuch
ISBN:
978-3-7089-2280-5
Verlag:
Schulthess Druck AG, Facultas, Nomos
Land des Verlags:
Österreich
Erscheinungsdatum:
31.03.2023
Herausgeber:
Format:
Hardcover
Seitenanzahl:
1100
Ladenpreis
203,60EUR (inkl. MwSt. zzgl. Versand)
Beim Kauf dieses Artikels handelt es sich um eine Vorbestellung.
Updates zu dieser Vorbestellung erhalten?
Im anhaltenden Niedrigzinsumfeld sind verbriefte Finanzderivate vor allem für institutionelle Investoren Anlageformen 1. Wahl. OTC-Derivate sind eine effektive Absicherung in zunehmen volatilen Märkten. Der „Zerey“ ist das hochgelobte Referenzwerk für eine professionelle Beratung in allen wesentlichen Rechtsfragen zum Thema Derivate. Es beinhaltet auch die luxemburgische, österreichische und schweizer Rechtslage. Rechtsanwälten, Wirtschaftsprüfern sowie Juristen in Banken, Versicherungsunternehmen und Kapitalanlagegesellschaften werden praxisgerechte Beratungs- und Umsetzungsstrategien aufgezeigt. Die 5. Auflage des Handbuchs Finanzderivate berücksichtigt alle Änderungen u.a. der (technischen) Regulierungsstandards zu den Risikominderungstechniken, den Vorgaben zur Vertragsdokumentation sowie neuere Entwicklungen in der Vertragspraxis. Aktuelle Schwerpunkte: • Insolvenz- und restrukturierungsrechtliche Behandlung von Finanzderivaten (grundlegend neugefasste gesetzliche Nettingregelungen (§ 104 InsO)), vorinsolvenzrechtliche Maßnahmen für regulierte Institute (KredReorgG, SAG, SRM-VO, KWG und WpHG) und geplante Maßnahmen für nicht-regulierte Unternehmen (StaRUG)) • Netting-Anzeige • Derivate auf Kryptowährungen und sonstige Kryptowerte • ESG-linked Derivate • Einsatz von Derivaten i.V.m. Unternehmensbeteiligungen und -übernahmen • EMIR-Pflichten (Clearing, Reporting, EMIR Refit und Risikominderung, insbesondere Initial Margin) • Total Return Swaps (TRS) • Credit Linked Notes (CLNs) • Produktbedingungen von Zertifikaten • Elektronisches Wertpapierregister und Derivate • Contracts for Differences (CFDs) Geschrieben von führenden Experten aus Rechtsanwaltskanzleien, Wirtschaftsprüfungsgesellschaften, Rating-Agenturen, Banken und Hochschulen bieten Ihnen ihre Kompetenz und Erfahrung.