Fortbestand von Arbeitsverhältnissen bei Betriebsübergang im Falle einer Insolvenz des Arbeitgebers

ISBN: 978-3-99046-090-0

Verlag: ÖGB Verlag

Land des Verlags: Österreich

Erscheinungsdatum: 14.10.2014

Autoren: Ghezel Ahmadi Catharina

Reihe: Beiträge zu besonderen Problemen des Arbeitsrechts


Format: Buch

Seitenanzahl: 120

29,90 EUR
(inkl. MwSt. zzgl. Versand)
kostenloser Versand innerhalb Österreichs

Sofort verfügbar

Lieferzeit: 3-4 Werktage

Diese Seite drucken

Diese Seite weiterleiten

Beschreibung

Inwieweit bestehen Arbeitsverhältnisse nach einem Betriebsübergang im Falle einer Insolvenz des Arbeitgebers beim Erwerber fort und welche Rolle spielen in diesem Zusammenhang die arbeitsrechtlichen Bestimmungen des Kündigungs- und Entlassungsschutzes. Schutzbestimmungen werden ausgehebelt, wenn ein Unternehmen nach Eröffnung eines Insolvenzverfahrens übertragen wird. Wird ein Unternehmen außerhalb der Insolvenz des Veräußerers übertragen, ist die Rechtsposition des AN stark geschützt. Kommt es allerdings zu einer Übertragung in der Insolvenz des Veräußerers, sind die Schutzbestimmungen lt. AVRAG nicht mehr anzuwenden, und somit wird die Rechtsposition des AN beeinträchtigt.

Biografische Anmerkung

Catharina Ghezel Ahmadi LLM. oec, Juristin