Facebook Pixel

Klimawandel Stopp und Umkehr

mit Biomasse, Holzkohle und Zwischenfrucht
ISBN:
978-3-7041-0726-8
Verlag:
dbv-Verlag (Österreich)
Land des Verlags:
Österreich
Erscheinungsdatum:
27.03.2019
Autoren:
Format:
Buch
Seitenanzahl:
160
Ladenpreis
24,20EUR (inkl. MwSt. zzgl. Versand)
Lieferung in 3-4 Werktagen Versandkostenfrei ab 40 Euro in Österreich
Die Klimakapriolen sind Vorboten von drohenden Anspringreaktionen, die menschliches Leben auf der Erde unmöglich machen. Rasches und gezieltes Handeln ist notwendig und vor allem jetzt noch möglich. Wer glaubt, dass mit der Einhaltung der wirkungslosen Vereinbarungen der Klimakonferenzen von Kyoto bis Paris und Berlin die Klimaprobleme zu lösen sind, ist naiv. Es ist für viele Verantwortliche einfach praktisch, die Hände in den Schoß zu legen und sich auf die unterschiedlichen Expertenmeinungen auszureden. Zudem behindern Dummheit und Gier derzeit noch die Durchsetzung der in diesem Buch aufgezeigten logischen Maßnahmen. Die befürchteten, weil von uns nicht mehr zu stoppenden Anspringreaktionen (Schmelzen des Grönland- und Antarktiseises durch CO2- und CH4-Freisetzung aus dem Meer) sind nur durch einen raschen weltweiten Umstieg auf erneuerbare Energien und eine neue, mit Holzkohle und Zwischenbegrünung Humus aufbauende Kreislaufland- und -forstwirtschaft zu vermeiden. Denn jedes Land kann seine Klimaprobleme wie Sturm-, Hochwasser- und Dürrekatastrophen mit richtig gesetzten Lenkungsmaßnahmen sofort verbessern. Als angenehmer Nebeneffekt werden auch noch zahlreiche weitere Probleme einer Lösung zugeführt: Armut, Arbeitslosigkeit, Flüchtlinge, Staatsverschuldung, Kriege auf Grund ungerechter Ressourcenbeschaffung sowie chronische Krankheiten, ausgelöst über die Kontaminierung unserer Lebensgrundlagen Luft, Wasser und Böden mit Feinstaub, Nebenprodukten der organischen Chlorchemie, Kunststoffen und Chemie zur Schädlings- und Unkrautbekämpfung. Doch Politiker reagieren gewöhnlich nur auf Druck, der bisher vorwiegend von den Fossilenergie-Lobbyisten ausgeübt wird. Mit diesem Buch liefert der Autor allen, die an einer lebenswerten Zukunft interessiert sind, – also auch den Klima-, Energie- und Waldexperten – Argumente, um entsprechenden Druck auf die verantwortlichen Politiker ausüben zu können.