Opferschutz im Strafverfahren auf internationaler und nationaler Ebene

ISBN: 978-3-7083-0847-0

Auflage: 1. Aufl.

Verlag: NWV

Land des Verlags: Österreich

Erscheinungsdatum: 01.10.20122012-10-01

Autoren: Lurf Isabelle

Reihe: Neue Juristische Monografien


Format: Einband - flex. (Paperback)

Seitenanzahl: 257

/Recht/Recht allgemein /Recht/Straf- und Strafprozessrecht
PDF-Datenblatt
38,80 EUR
(inkl. MwSt. zzgl. Versand)
kostenloser Versand innerhalb Österreichs

Sofort verfügbar

Lieferzeit: 3-4 Werktage

Diese Seite drucken

Diese Seite weiterleiten

Beschreibung

In den letzten beiden Jahrzehnten hat im Bereich des Opferschutzes im Strafverfahren eine weitreichende Entwicklung stattgefunden. Vor diesem Hintergrund werden die wichtigsten Maßnahmen auf internationaler und europäischer Ebene mit Bezug zum Opferschutz im Strafverfahren erläutert und deren Auswirkungen auf das österreichische Verfahrensrecht analysiert. Es wird überprüft, inwieweit Österreich den einschlägigen Maßnahmen gerecht wird. Schwerpunkt dabei sind die von Österreich ergriffenen Maßnahmen zum Schutz minderjähriger Opfer sexuellen Missbrauchs. Diese sind als schwächste Personengruppe besonders schützenswert und werden insofern zum Prüfstein für den Opferschutz. Darüber hinaus wird der Frage nachgegangen, ob und welche Verbesserungen zum Opferschutz im Strafverfahren auf nationaler Ebene möglich sind.