Datenschutz für Gemeinden

ISBN: 978-3-7073-4145-4

Auflage: 1. Auflage 2019

Verlag: Linde

Land des Verlags: Österreich

Erscheinungsdatum: 30.07.20192019-07-30

Autoren: Führer Martin


Format: Einband - flex. (Paperback)

Seitenanzahl: 128

/Neuerscheinungen /Recht/Medien- und IT-Recht /Recht/Verfassungsrecht
Inhaltsverzeichnis anzeigen PDF-Datenblatt
35,00 EUR
(inkl. MwSt. zzgl. Versand)
kostenloser Versand innerhalb Österreichs

Sofort verfügbar

Lieferzeit: 3-4 Werktage

Diese Seite drucken

Diese Seite weiterleiten

Beschreibung

Ihr aktueller Wegweiser bei datenschutzrechtlichen Fragen im Gemeindealltag

Im Rahmen ihrer Verwaltungstätigkeit sind Bürgermeister und Gemeindebedienstete mit einer Vielzahl an Daten und datenschutzrechtlichen Themen konfrontiert:

  • Auskunftsbegehren
  • Daten der Gemeindebediensteten und Bewerber
  • Schutz vor Datenpannen
  • Telefonische Auskünfte
  • Veranstaltungsfotos
  • Videoüberwachung
  • Webauftritt der Gemeinde
  • Zusendungen und Informationen an Gemeindebürger etc.

Durch den praxisnahen Zugang des Buches finden Sie schnell Antworten zu datenschutzrechtlichen Fragen des Gemeindealltags: Einerseits werden die häufigsten datenschutzrechtlichen Probleme in Gemeindeämtern und Magistraten erkannt und benannt, andererseits werden Lösungen zu diesen Problemen aufgezeigt, die sich auf das Wesentliche konzentrieren.

Ein Jahr nach Geltungsbeginn der DSGVO lässt sich abschätzen, wo die meisten Probleme in der Anwendung liegen - zudem ist auch eine Entscheidungstendenz der Datenschutzbehörde erkennbar. Beides wird in diesem Werk für Sie erarbeitet, wodurch sich gleichzeitig Empfehlungen für das richtige Verhalten in der Gemeindepraxis ableiten lassen. Somit ist dieses Werk sowohl für Gemeindevertreter als auch für Geschäftsführer von gemeindeeigenen Unternehmen der Wegweiser im Bereich Datenschutz für Gemeinden.