Die Neuorganisation der Sozialversicherung in Österreich

ISBN: 978-3-214-14988-8

Herausgeber: Berka Walter, Müller Thomas, Schörghofer Felix

Verlag: Manz

Land des Verlags: Österreich

Erscheinungsdatum: 30.01.20192019-01-30


Format: Einband - flex. (Paperback)

Seitenanzahl: 222

/Neuerscheinungen /Recht/Sozial- und Sozialversicherungsrecht
PDF-Datenblatt
44,00 EUR
(inkl. MwSt. zzgl. Versand)
kostenloser Versand innerhalb Österreichs

Sofort verfügbar

Lieferzeit: 3-4 Werktage

Diese Seite drucken

Diese Seite weiterleiten

Beschreibung

Die Neuorganisation der Sozialversicherung durch das Sozialversicherungs-Organisationsgesetz sowie das Gesetz über die Zusammenführung der Prüfungsorganisationen der Finanzverwaltung und der Sozialversicherung wirft zahlreiche rechtliche Probleme auf. Im vorliegenden Sammelband wurden Beiträge zu unterschiedlichen verfassungsrechtlichen Kernfragen der Gesetze gesammelt. Untersucht werden unter anderem • die Selbstverwaltungsorgane in der neuen Österreichischen Gesundheitskasse, • die Aufgaben des Dachverbandes, • die Neugestaltung des Aufsichtsrechts und • die Übertragung der Beitragsprüfung auf einen neuen Prüfdienst beim BMF. Die Autoren bieten damit einen aktuellen Einblick in die verfassungsrechtlichen Diskussionen über die Neugestaltung der sozialen Selbstverwaltung in Österreich.

Biografische Anmerkung

Die Herausgeber:
Em. o. Univ.-Prof. Dr. Walter Berka, Universität Salzburg;
assoz. Prof. Dr. Thomas Müller, LL.M., Universität Innsbruck;
Dr. Felix Schörghofer, Hauptverband der österreichischen Sozialversicherungsträger.

Die Autoren:
Walter Berka, Peter Bußjäger, Harald Eberhard, Elias Felten, Konrad Lachmayer, Rudolf Müller, Thomas Müller, Theo Öhlinger, Walter J. Pfeil, Michael Potacs und Christoph Schramek.