Reform des Kindschafts- und Namensrechts

ISBN: 978-3-214-03914-1

Verlag: Manz

Land des Verlags: Österreich

Erscheinungsdatum: 05.05.2014

Autoren: Ferrari Susanne, Hinteregger Monika, Kathrein Georg


Format: Einband - flex. (Paperback)

Seitenanzahl: 160

38,00 EUR
(inkl. MwSt. zzgl. Versand)
kostenloser Versand innerhalb Österreichs

Sofort verfügbar

Lieferzeit: 3-4 Werktage

Diese Seite drucken

Diese Seite weiterleiten

Beschreibung

In 8 Beiträgen werden die wichtigsten Themen des KindNamRÄG 2013 dargestellt.

• Das Kindschafts- und Namensrechts-Änderungsgesetz 2013 im Überblick (Kathrein)

• Die Obsorge nicht miteinander verheirateter Eltern für ihre Kinder (Ferrari)

• Die Obsorge nach Trennung oder Scheidung der Eltern (Seeber-Grimm)

• Das Recht auf persönliche Kontakte sowie das Informations-, Äußerungs- und
• Vertretungsrecht (Hinteregger)

• Das wirtschaftliche Wohlergehen des Kindes – offene Fragen zur Mündelgeldveranlagung
• und zum Unterhaltsrecht (Trentinaglia)

• Das neue Namensrecht (Jesser-Huß)

• Die verfahrensrechtlichen Bestimmungen des KindNamRÄG 2013 (Simotta)

• Erfahrungen mit der Familiengerichtshilfe (Marchel/ Stvarnik)

Biografische Anmerkung

Univ.-Prof. Dr. Susanne Ferrari Institut für Zivilrecht, Ausländisches und Internationales Privatrecht, Universität Graz

o. Univ.-Prof. Dr. Monika Hinteregger Institut für Zivilrecht, Ausländisches und Internationales Privatrecht, Universität Graz

SC Hon.-Prof. Dr. Georg Kathrein
Leiter der Zivilrechtssektion im Bundesministerium für Justiz, Wien