Vererben über die Grenze

Erbrechtsvergleich Österreich, Deutschland, Schweiz und Liechtenstein

ISBN: 978-3-7143-0300-1

Auflage: 1. Auflage 2018

Verlag: Linde

Land des Verlags: Österreich

Erscheinungsdatum: 12.06.2018

Autoren: Kronberger Harald, Kronberger Fabian


Format: Einband - flex. (Paperback)

38,00 EUR
(inkl. MwSt. zzgl. Versand)
kostenloser Versand innerhalb Österreichs
Beim Kauf dieses Artikels handelt es sich um eine Vorbestellung. Der angegebene Preis kann sich gegebenenfalls noch ändern.

Diese Seite drucken

Diese Seite weiterleiten

Beschreibung

Erbrecht grenzüberschreitend: D, A, CH und LIE

In einer immer stärker vernetzten Welt nimmt auch die Zahl an grenzüberschreitenden Erbfällen zu. Vor allem innerhalb der EU und hier in den unmittelbar aneinander grenzenden Ländern bestehen Verflechtungen, die die Abwicklung von Erbschaften schwierig machen können.

Die Erbrechtsexperten Harald und Fabian Kronberger geben einen Überblick über die wesentlichen zivilrechtlichen Regelungen in Österreich, Deutschland, der Schweiz und Liechtenstein und zeigen, welche Bedeutung die EU-Erbrechtsverordnung in diesem Zusammenhang hat.

Das Buch erläutert den Ablauf von Verlassenschaftsverfahren und zeigt die steuerlichen Folgen von Erbanfällen in den einzelnen Ländern auf. Ein Nachschlagewerk für alle, die mit grenzüberschreitenden Erbrechtsthemen und Verlassenschaftsverfahren befasst sind.