Facebook Pixel

Untreueschaden

Deliktserfolg und Schädigungsvorsatz bei § 153 StGB
ISBN:
978-3-7007-8055-7
Auflage:
1. Auflage
Verlag:
LexisNexis ARD ORAC
Land des Verlags:
Österreich
Erscheinungsdatum:
01.03.2022
Autoren:
Reihe:
Monographie
Format:
Softcover
Seitenanzahl:
188
Ladenpreis
38,00 EUR (inkl. MwSt. zzgl. Versand)
Lieferung in ca. 2 Werktagen Versandkostenfrei ab 40 Euro in Österreich

Die Tathandlung der Untreue, der Befugnismissbrauch, stellt das ebenso wichtige Tatbestandsmerkmal des Vermögensschadens in der Handhabe und Besprechung des § 153 StGB in den Schatten. Als Erfolgsdelikt ist jedoch immer zusätzlich auch der Eintritt eines Vermögensschadens durch eben jenen Befugnismissbrauch zwingend notwendig, und muss bei der Beurteilung eines „Untreue-Sachverhalts“ einer ebenso genauen Prüfung unterzogen werden.
Das vorliegende Werk ruft in Erinnerung, dass ein „Nicht-Dürfen“ alleine, ohne Eintritt eines Schadens nicht zu einer Verurteilung wegen vollendeter Untreue führen kann und darf. Fehlt es am (Schädigungs-)Vorsatz, so scheidet bei sorgfältig aufgearbeitetem Sachverhalt sogar eine Verurteilung wegen versuchter Untreue aus.
Die Monographie entspringt der Dissertation der Autorin und bietet einen Überblick über das bisher nur spärlich beleuchtete Thema des Vermögensschadens bei der Untreue gemäß § 153 StGB unter Aufarbeitung der zentralsten Fallkonstellationen. Im vorliegenden Werk werden sowohl der Vermögensschaden an sich als auch der Schädigungsvorsatz im Zusammenspiel mit dem Befugnismissbrauch detailliert erörtert. Durch die Beleuchtung der bisher vorliegenden einschlägigen höchstgerichtlichen Rechtsprechung und Darstellung in Praxisfällen wird das „Nischenthema“ Untreueschaden leichter verständlich, vor allem aber das Gewicht des Deliktserfolges bei der Handhabe des Tatbestandes verdeutlicht.

Biografische Anmerkung

Mag. Dr. Isabel Pinegger ist seit 2018 selbstständige Rechtsanwältin in Salzburg. Die Autorin führt nach einigen Jahren der Partnerschaft in der traditionsreichen Salzburger Wirtschaftskanzlei Raits Bleiziffer Rechtsanwälte GmbH seit 2021 eine eigene Kanzlei. Ihre Schwerpunkte liegen vor allem im (Wirtschafts-)Strafrecht, im Prozess- und Schadenersatzrecht sowie im Versicherungs- und Vertragsrecht.

Österreichisches Urheberrecht
Erscheinungsjahr: 2022
Ladenpreis
229,00 EUR (inkl. MwSt. zzgl. Versand)
Ladenpreis
242,00 EUR (inkl. MwSt. zzgl. Versand)
Das Recht der Kuratoren
Erscheinungsjahr: 2021
Ladenpreis
84,00 EUR (inkl. MwSt. zzgl. Versand)
Ladenpreis
28,90 EUR (inkl. MwSt. zzgl. Versand)
Ladenpreis
98,00 EUR (inkl. MwSt. zzgl. Versand)
Hass im Netz HiNBG │ KoPl-G
Erscheinungsjahr: 2021
Ladenpreis
39,00 EUR (inkl. MwSt. zzgl. Versand)
Ladenpreis
86,00 EUR (inkl. MwSt. zzgl. Versand)
Ladenpreis
15,00 EUR (inkl. MwSt. zzgl. Versand)
Ladenpreis
217,80 EUR (inkl. MwSt. zzgl. Versand)
Ladenpreis
14,70 EUR (inkl. MwSt. zzgl. Versand)